Sommerspiele in Tokio

Organisatoren melden 18 neue Corona-Fälle im Olympia-Umfeld

Corona-Fälle
+
Bei den Olympischen Spielen in Tokio hat es neue Corona-Fälle gegeben.

Die Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio haben 18 neue Corona-Infektionen im Umfeld der Spiele vermeldet. Auch ein Athlet ist betroffen, wie aus der Mitteilung hervorgeht.

Tokio - Namen werden von den Organisatoren grundsätzlich nicht genannt. Zwölf der neu Infizierten haben ihren Wohnsitz in Japan, sechs außerhalb des Gastgeber-Landes. Die Zahl der positiven Tests rund um die Wettkämpfe stieg damit insgesamt auf 294, darunter 25 Athletinnen und Athleten. Der Höchstwert der täglichen Corona-Fälle rund um die Spiele war am vergangenen Freitag mit 27 Infektionen erreicht worden. dpa

Auch interessant

Kommentare