Ovtcharov gewinnt Gold in Finalkrimi bei Europaspielen

+
Dimitrij Ovtcharov hat das Finale im Einzel für sich entschieden. Foto: Bernd Thissen

Baku (dpa) - Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov hat die Goldmedaille bei den Europaspielen gewonnen und sich damit auch das direkte Ticket für Olympia 2016 in Rio de Janeiro gesichert.

Der topgesetzte Weltranglisten-Sechste bezwang im Finale in Baku nach hartem Kampf seinen Clubkollegen Wladimir Samsonow aus Weißrussland mit 4:3-Sätzen. In Abwesenheit des erkrankten Timo Boll dominierte Europameister Ovtcharov die Einzelkonkurrenz, musste im Endspiel nach 0:2- und 2:3-Satzrückstand aber mächtig kämpfen. Der 26-Jährige machte damit das Triple aus Siegen bei Europaspielen, Europameisterschaft und Europa-Top-16 perfekt.

Baku 2015

Baku 2015 Zeitplan

DOSB zu Europaspielen

Richtlinien der Europaspiele, pdf

Reporter ohne Grenzen zu Aserbaidschan

Human Rights Watch zu Aserbaidschan

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Diese Live-Streams sind legal und gratis
Diese Live-Streams sind legal und gratis
Ferrero bleibt Zverev-Coach - "Hart schlagen, wie er kann"
Ferrero bleibt Zverev-Coach - "Hart schlagen, wie er kann"
Adler Mannheim wehren sich gegen Vorwürfe
Adler Mannheim wehren sich gegen Vorwürfe
Darts-Profi kann Pfeil nicht mehr werfen - das steckt dahinter
Darts-Profi kann Pfeil nicht mehr werfen - das steckt dahinter

Kommentare