Drei Unfälle

Regen-Chaos bei Formel-1-Qualifikation in Ungarn

+
Heftiger Regen sorgte für Chaos bei der Formel-1-Qualifikation in Ungarn.

Budapest - Heftiger Regen und drei Unfälle: Die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Ungarn wurde abgebrochen.

Nach heftigem Regen und drei Unfällen ist der erste Abschnitt der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Ungarn vorzeitig abgebrochen worden. Die Favoriten um WM-Spitzenreiter Nico Rosberg, Titelverteidiger Lewis Hamilton und Vorjahressieger Sebastian Vettel schafften es am Samstag im Chaos auf dem Hungaroring aber allesamt in den zweiten Durchgang. 

Zunächst hatte die Jagd auf die Pole Position wegen ergiebiger Regenfälle 20 Minuten später begonnen. Dann musste die Qualifikation wegen Unfällen von Sauber-Fahrer Marcus Ericsson, Williams-Pilot Felipe Massa und Rio Haryanto von Manor dreimal unterbrochen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nazi-Eklat bei Tennisturnier im schwedischen Bastad
Nazi-Eklat bei Tennisturnier im schwedischen Bastad
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
Floyd Mayweathers Freundin von  Conor McGregor-Fans angegriffen
Floyd Mayweathers Freundin von  Conor McGregor-Fans angegriffen
Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai
Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai

Kommentare