WTA-Ranking

Rumänin Halep wird neue Nummer eins der Tennis-Welt

+
Simona Halep hat in Peking das Finale erreicht. Foto: Ng Han Guan

Peking (dpa) - Simona Halep wird nach ihrem Final-Einzug beim Turnier in Peking am Montag die neue Nummer eins der Tennis-Welt sein. Die 26-Jährige wird die spanische Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza an der Spitze des Rankings ablösen, teilte die WTA auf ihrer Webseite mit.

Bei den China Open besiegte Halep am Samstag im Halbfinale die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland mit 6:2, 6:4. Im Finale trifft die 15-malige Siegerin der Damen-Tour auf Caroline Garcia. Die Französin gewann das zweite Semifinale gegen Petra Kvitova aus Tschechien mit 6:3, 7:5.

Bericht auf der WTA-Webseite

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TV-Kritik: Eurosport ist mit dem „Zauberwürfel“ ARD und ZDF weit voraus
TV-Kritik: Eurosport ist mit dem „Zauberwürfel“ ARD und ZDF weit voraus
TV-Kritik: Im Olympia-Studio mit dem Südkorea-Stoiber
TV-Kritik: Im Olympia-Studio mit dem Südkorea-Stoiber
Nowitzki drastisch: „Vorgänge in Dallas widern mich an“
Nowitzki drastisch: „Vorgänge in Dallas widern mich an“
Nur Biathlon-Männer am Sonntag mit deutscher Medaillenchance
Nur Biathlon-Männer am Sonntag mit deutscher Medaillenchance

Kommentare