Viswanathan Anand hat Weltmeister Magnus Carlsen

Schach-WM im Ticker und Live-Stream: So verfolgen Sie die Partien

+
Magnus Carlsen (l.) und Viswanathan Anand.

Sotschi - Spannung bei der Schach-WM! Am Brett duellieren sich Magnus Carlsen und Viswanathan Anand. Video-Stream und Ticker: So verfolgen Sie die Partien live.

Magnus Carlsen gegen Viswanathan Anand - die Schach-WM läuft! Und auch wenn der Sport abseits der Weltmeisterschaft oft belächelt wird, ist das Interesse an der Schach-WM 2014 riesengroß. Medien rund um den Erdball berichten darüber, teils in Live-Tickern, teils sogar in Live-Übertragungen.

Das große Interesse könnte auch daran liegen, dass das Spitzen-Schach mit Magnus Carlsen wieder einen charismatischen Weltstar hervorgebracht hat. Während Viswanathan Anand eher spröde wirkt, hat der 23-jährige Norweger Magnus Carlsen als Mensch wohl eine deutlich höhere Strahlkraft - deswegen werden ihm auch reihenweise Porträts in großen Medien gewidmet.

Schach-WM 2014: Anand sinnt gegen Carlsen auf Revanche

Der Schach-WM-Kampf zwischen Magnus Carlsen und Viswanathan Anand ist auch eine Revanche. Denn die beiden saßen sich schon einmal bei einer Schach-WM gegenüber. Vor einem Jahr holte sich Carlsen den Titel, gewann gegen Anand souverän mit 6,5:3,5. Der Inder hat also einiges gutzumachen.

Das Schach-WM-Match in Sotschi dauert insgesamt zwölf Partien, die immer um 15 Uhr Moskauer Zeit (12 Uhr MEZ, Live-Übertragungen siehe unten) beginnen. Nach jeweils zwei Spielen gibt es einen Ruhetag für Carlsen und Anand. Steht es am Ende 6:6, muss der Tiebreak mit verkürzter Bedenkzeit entscheiden. Die WM-Börse in Höhe von insgesamt 1,5 Millionen US-Dollar wird zwischen Sieger und Verlierer im Verhältnis 60:40 geteilt. Wer auch immer verliert, steht also finanziell nicht allzu schlecht da. Doch zwischen Carlsen und Anand geht es natürlich vor allem um Ruhm und Ehre.

Schach-WM: Carlsen und Anand - Partien live im Video-Stream

Ein Spiel bei der Schach-WM kann mehr als sechseinhalb Stunden dauern, sogar noch länger, weil jeder Spieler ab dem 60. Zug eine Extra-Zeitgutschrift von 30 Sekunden bekommt. Wer ein Spiel zwischen Carlsen und Anand also live verfolgen möchte, der braucht sehr viel Geduld. Deswegen gibt's die Partien der Schach-WM natürlich auch nicht live in den großen TV-Sendern zu sehen.

Eine Live-Video-Übertragung gibt es aber im Internet: Der Schach-Verband FIDE zeigt die Partien im Video-Stream auf der offiziellen Homepage zur Schach-WM. Die Züge und die verschiedenen Optionen von Carlsen und Anand werden dort live von Experten analysiert. Auch einen Live-Ticker von der Schach-WM gibt es auf der FIDE-Seite, natürlich auf Englisch.

Schach-WM: Carlsen und Anand - Partien im Live-Ticker

Viel geeigneter, um die Partien teils auch "über den Tag verteilt" live zu verfolgen, sind Live-Ticker. So kann man auch mal wieder aus- und wieder einsteigen und die verpassten Züge "nachlesen" und nachspielen. Live-Ticker zur Schach-WM gibt es auf vielen Portalen im Internet, einige auch auf Deutsch. Empfehlenswert ist unter anderem der Live-Ticker auf spiegel.de, in dem jeder Zug kommentiert und eingeordnet wird.

Interessant ist auch der Live-Ticker von Spox.com. Auch dort gibt es Analysen zu den Zügen von Carlsen und Anand, zusätzlich ist noch ein "User-Talk" angegliedert, wo sich Hobby-Schach-Spieler genauso wie absolute Schach-Experten austauschen können.

Das war lediglich eine kleine Auswahl der Optionen, die Schach-WM im Live-Ticker oder Live-Stream zu verfolgen - das Internet ist voll davon. Aber auf obenstehenden Seiten finden Sie schon mal eine Auswahl. Und selbst, wer nur die Grundregeln beherrscht, wird anhand der Schach-WM zwischen Carlsen und Anand merken: Ganz schön spannend!

Armin Linder

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frust nach EM-Silber - Olympia-Teamsprint ohne Vogel?
Frust nach EM-Silber - Olympia-Teamsprint ohne Vogel?
Hertha-Protest gegen Diskriminierung: Team kniet
Hertha-Protest gegen Diskriminierung: Team kniet
Audi-Quartett kämpft um DTM-Titel
Audi-Quartett kämpft um DTM-Titel
Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM
Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Kommentare