1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Schnelles Remis nach Rekord-Partie bei Schach-WM

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schachweltmeisterschaft
Magnus Carlsen (r) und Jan Nepomnjaschtschi. © Kamran Jebreili/AP/dpa

Einen Tag nach der Rekord-Partie hat Titelverteidiger Magnus Carlsen bei der Schach-Weltmeisterschaft in Dubai problemlos seine Führung verteidigt.

Dubai - In der siebten Partie trennten sich der Norweger und Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi wie bereits fünfmal zuvor remis. Carlsen liegt nach der Hälfte der 14 angesetzten Partien mit 4:3 vorn.

Weil die Freitags-Partie, in der Carlsen mit einem Sieg im längsten Spiel der WM-Geschichte die Führung übernommen hat, erst nach Mitternacht endete, sind erstmals bei einer Schach-WM zwei Partien am gleichen Tag gespielt worden. An Kraft habe es ihm nicht gefehlt, sagte Nepomnjaschtschi, auch wenn er nach der fast acht Stunden dauernden vorigen Partie weniger Schlaf als sonst bekommen habe.

In einer Spanischen Eröffnung wich der Herausforderer im 11. Zug vom Verlauf der fünften Partie ab und bekam die Art kleinen Vorteil, die „sich gewöhnlich in Luft auflöst“, wie es Carlsen ausdrückte. Es sei grundsätzlich schwer, aus der Eröffnung mehr als einen kleinen Vorteil herauszuholen. Mit einigen exakten Zügen stellte der Titelverteidiger auf dem Brett das Gleichgewicht her.

Weil Remisgebote vor dem 40. Zug untersagt sind, spulten beide die zweite Hälfte der Partie mit belanglosen Zügen ab und teilten im 41. Zug den Punkt. „Das Match läuft gut, aber es ist noch ein langer Weg“, sagte Carlsen. In der achten Partie an diesem Sonntag hat der 31-jährige Norweger die weißen Steine.

Die Notation der siebten Partie

Weiß: Jan Nepomnjaschtschi

Schwarz: Magnus Carlsen

1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lb5 a6 4. La4 Sf6 5. O-O Le7 6. Te1 b5 7. Lb3 O-O 8. a4 Tb8 9. axb5 axb5 10. h3 d6 11. d3 h6 12. Sc3 Te8 13. Sd5 Lf8 14. Sxf6+ Dxf6 15. c3 Se7 16. Le3 Le6 17. d4 exd4 18. cxd4 Lxb3 19. Dxb3 Sg6 20. Tec1 c5 21. e5 Df5 22. dxc5 dxc5 23. Lxc5 Lxc5 24. Txc5 Sxe5 25. Sxe5 Txe5 26. Txe5 Dxe5 27. Dc3 Dxc3 28. bxc3 Tc8 29. Ta5 Txc3 30. Txb5 Tc1+ 31. Kh2 Tc3 32. h4 g6 33. g3 h5 34. Kg2 Kg7 35. Ta5 Kf6 36. Tb5 Kg7 37. Ta5 Kf6 38. Tb5 Kg7 39. Ta5 Kf6 40. Ta6+ Kg7 41. Ta7 Remis dpa

Auch interessant

Kommentare