Schröder bei Hawks-Niederlage wieder nur auf der Bank

+
Dennis Schröder.

Houston - Erneut ohne Nationalspieler Dennis Schröder haben die Atlanta Hawks in der NBA die zweite Niederlage aus den letzten drei Spielen kassiert.

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat zum zweiten Mal in Serie ein NBA-Spiel seiner Atlanta Hawks nur von der Bank verfolgt. Beim 97:111 von Atlanta bei den New York Knicks am Sonntag (Ortszeit) bekam Schröder von Coach Mike Budenholzer keine Einsatzzeit. Eine Begründung dafür lieferte der Trainer nicht. Schon beim Sieg gegen Houston vor dem Jahreswechsel hatte Schröder nicht gespielt.

Arron Afflo sicherte mit 38 Punkten den Sieg der Knicks. Bester Werfer der Hawks war Paul Millsap mit 19 Zählern, Schröder-Vertreter Shelvin Mack kam auf 10 Punkte. In der Eastern Conference liegt Atlanta nach zwei Niederlagen in drei Spielen mit nun 21:14 Siegen auf Platz fünf, New York (16:19) ist Zwölfter.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Horrorunfall: Motorrad-Rennfahrer (14) wird überfahren und stirbt
Nach Horrorunfall: Motorrad-Rennfahrer (14) wird überfahren und stirbt
Boxen: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute live im TV und im Live-Stream
Boxen: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute live im TV und im Live-Stream
Papa von Motorrad-Star Folger: „Jonas geht’s besser“
Papa von Motorrad-Star Folger: „Jonas geht’s besser“
Tennis-Legende kritisiert Jung-Stars: „In diesem Alter hatte ich schon meine dritte sportliche Krise.“
Tennis-Legende kritisiert Jung-Stars: „In diesem Alter hatte ich schon meine dritte sportliche Krise.“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.