Schröder holt mit Hawks Pflichtsieg - Pleiß ohne Einsatz

+
Dennis Schröder kam in 19 Minuten Einsatzzeit auf 14 Punkte. Foto: Erik S. Lesser

Philadelphia (dpa) - Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks die Pflichtaufgabe in der NBA gelöst. Der deutsche Nationalspieler und sein Team gewannen bei den Philadelphia 76ers mit 126:98. Schröder steuerte in knapp 19 Minuten Spielzeit 14 Punkte zum Erfolg gegen die derzeit schlechteste Mannschaft der Liga bei.

Insgesamt trafen für Atlanta fünf Spieler zweistellig. In der Eastern Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga bleiben die Hawks mit 22:15 Siegen als Fünfter auf Playoff-Kurs, Philadelphia ist mit nur vier Siegen bei 34 Niederlagen weiterhin abgeschlagen.

In der Western Conference verloren die Utah Jazz bei den Houston Rockets mit 94:103. Nationalmannschaftscenter Tibor Pleiß kam dieses Mal nicht zum Einsatz, auch weil sich der Franzose Rudy Gobert nach seiner Verletzung zurückmeldete.

Superstar Kobe Bryant kassierte auf seiner Abschiedstournee mit den Los Angeles Lakers eine weitere Niederlage. Beim 115:118 bei den Sacramento Kings kam der 37-Jährige aber auf starke 28 Punkte.

Statistik Philadelphia - Atlanta

Statistik Houston - Utah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So sehen Sie die Australian Open 2018 live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie die Australian Open 2018 live im TV und im Live-Stream
Video: Mann über Bord! Dramatische Rettung beim Volvo Ocean Race
Video: Mann über Bord! Dramatische Rettung beim Volvo Ocean Race
Erster Titel seit 2016: Kerber gewinnt in Sydney
Erster Titel seit 2016: Kerber gewinnt in Sydney
DHB-Auswahl muss zittern: EHF verhandelt Slowenien-Protest
DHB-Auswahl muss zittern: EHF verhandelt Slowenien-Protest

Kommentare