NBA

Schröder verletzt sich bei Hawks-Niederlage gegen Brooklyn

+
Dennis Schröder liegt beim Spiel gegen die Brooklyn Nets verletzt auf dem Parkett. Foto: Adam Hunger

New York (dpa) – Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat sich im dritten Spiel der Saison eine Verletzung am linken Knöchel zugezogen. Der 24-jährige Aufbauspieler der Atlanta Hawks verletzte sich in der Schlussphase der Partie gegen die Brooklyn Nets, die mit 104:116 (53:56) verloren ging.

Knapp 3:30 Minuten vor dem Spielende landete der deutsche Nationalspieler auf dem Fuß seines Gegenspielers und knickte um. Vor seiner Verletzung konnte Schröder mit 17 Punkten und acht Assists überzeugen. Topscorer der Hawks war der Italiener Marco Belinelli mit 19 Zählern. Für Brooklyn war Allen Crabbe mit 20 Punkten am erfolgreichsten.

Nach der Begegnung gab Schröder Entwarnung. "Sie haben mich gerade über die Röntgenaufnahme informiert, es ist nichts Schwerwiegendes", sagte Schröder dem "Atlanta Journal Constitution". Atlanta wird jedoch beim Auswärtsspiel gegen die Miami Heat auf die Dienste des Deutschen verzichten müssen. Schröder will jedoch am 26. Oktober beim Spiel gegen die Chicago Bulls oder spätestens beim ersten Heimspiel der Hawks am Tag darauf gegen die Denver Nuggets wieder auf dem Parkett stehen.

Spielstatistik Atlanta Hawks-Brooklyn Nets

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TV-Kritik: Eurosport ist mit dem „Zauberwürfel“ ARD und ZDF weit voraus
TV-Kritik: Eurosport ist mit dem „Zauberwürfel“ ARD und ZDF weit voraus
TV-Kritik: Im Olympia-Studio mit dem Südkorea-Stoiber
TV-Kritik: Im Olympia-Studio mit dem Südkorea-Stoiber
Nowitzki drastisch: „Vorgänge in Dallas widern mich an“
Nowitzki drastisch: „Vorgänge in Dallas widern mich an“
TV-Kritik zum Eiskunstlauf-Gold: ARD hält Zuschauer künstlich dumm
TV-Kritik zum Eiskunstlauf-Gold: ARD hält Zuschauer künstlich dumm

Kommentare