"Es war ein Schock"

Schulter-OP: Saison-Aus für Tommy Haas

+
Die Schulter: Saison-Aus für Tommy Haas.

Berlin - Schlechte Nachrichten für Tommy Haas: Der Tennis-Star muss zum vierten Mal an seiner lädierten Schulter operiert werden. Die Saison ist für ihn gelaufen.

Für Tommy Haas ist das Tennisjahr 2014 nach einer am Dienstag in New York anstehenden erneuten Operation an der rechten Schulter beendet. Das bestätigte der 36-Jährige im Gespräch mit der Bild-Zeitung: „Obwohl ich natürlich in den letzten Wochen gespürt habe, dass was nicht in Ordnung ist, habe ich damit nicht gerechnet. Es war ein Schock. Im ersten Moment wollte ich es nicht wahrhaben. Aber es geht nicht anders.“

Haas plant dennoch sein Comeback 2015. „Ob es klappt, weiß ich nicht“, sagte Deutschlands Nummer eins: „Man wird erst in ein paar Monaten entscheiden können, ob es noch mal geht. Bis dahin liegt viel Drecksarbeit vor mir. Außerdem geht das auch auf den Kopf. Aber ich habe das alles schon ein paar Mal geschafft. Ich bin immer wieder zurückgekommen. Ich weiß also, was auf mich zukommt und ich stelle mich dieser Herausforderung.“

dpa

Tennis: Die besten Spieler der Welt

Tennis: Die besten Spieler der Welt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Abraham droht Karriereende: Klare Niederlage gegen Eubank
Abraham droht Karriereende: Klare Niederlage gegen Eubank
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai
Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai
Schwere Vorwürfe: Wurden Wimbledon-Spiele manipuliert?
Schwere Vorwürfe: Wurden Wimbledon-Spiele manipuliert?

Kommentare