Mathias Frank

Schweizer gewinnt Königsetappe der Bayern-Rundfahrt

+
Mathias Frank.

Reit im Winkl- Mathias Frank aus der Schweiz hat die zweite Etappe der Bayern-Rundfahrt gewonnen und damit auch die Führung der Gesamtwertung erobert.

 Der Radprofi vom Team IAM Cycling setzte sich am Donnerstag nach 164,7 Kilometern von Freilassing nach Reit im Winkl vor dem Franzosen Thibaut Pinot (FDJ) durch. Mit dem Erfolg bei der finalen Kletterei hinauf auf die Winklmoos-Alm entriss Frank dem Teamkollegen und Auftaktgewinner Heinrich Haussler das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Nach der Königsetappe steht am Freitag das Teilstück über 233,5 Kilometer von Grassau nach Neusäß auf dem Programm. Die 35. Bayern-Rundfahrt endet am Sonntag in Nürnberg.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frust nach EM-Silber - Olympia-Teamsprint ohne Vogel?
Frust nach EM-Silber - Olympia-Teamsprint ohne Vogel?
Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“
Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“
Brasiliens ehemaliger NOK-Chef wegen Korruption angeklagt
Brasiliens ehemaliger NOK-Chef wegen Korruption angeklagt
Erfolgreiche Heynckes-Rückkehr - Ärger über Nachlässigkeiten
Erfolgreiche Heynckes-Rückkehr - Ärger über Nachlässigkeiten

Kommentare