1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Serena Williams startet nicht bei Australian Open

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fehlt
Serena Williams wird nicht bei den Australian Open starten. © Thibault Camus/AP/dpa

US-Tennisstar Serena Williams wird nicht bei den Australian Open im kommenden Januar in Sydney starten. Das teilten die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers mit. Auf Anraten ihrer Ärzte werde die siebenmalige Open-Siegerin nicht dabei sein.

Sydney - „Obwohl diese Entscheidung nie leicht zu treffen ist, bin ich nicht da, wo ich körperlich sein muss, um an Wettkämpfen teilzunehmen“, sagte Williams in einer Mitteilung des Ausrichters.

„Melbourne ist eine meiner Lieblingsstädte, die ich besuche, und ich freue mich jedes Jahr darauf, hier zu spielen. Ich werde es vermissen, die Fans zu sehen, aber ich freue mich darauf, zurückzukehren und auf meinem höchsten Niveau anzutreten“, sagte die langjährige Weltranglistenerste und 23-malige Grand-Slam-Siegerin. Die 40-jährige Williams steht derzeit auf Rang 41 der Weltrangliste. dpa

Auch interessant

Kommentare