Sommerspiele in Tokio

Siebtes Olympia-Gold für US-Sprinterin Allyson Felix

Allyson Felix
+
Die US-Amerikanerin Allyson Felix freut sich über ihr siebtes olympisches Gold.

Allyson Felix hat mit der 4 x 400-Meter-Staffel der USA ihr siebtes olympisches Gold geholt.

Tokio - Die 35-Jährige gewann das Rennen in Tokio zusammen mit Sydney McLaughlin, Dalilah Muhammad und Athing Mu in ganz starken 3:16,85 Minuten. Die Amerikanerinnen landeten damit ihren siebten Staffelerfolg in Serie auf dieser Distanz.

Silber ging an Polen (3:20,53), Bronze an Jamaika (3:21,24). Felix hat nun seit den Sommerspielen 2004 in Athen insgesamt elf Medaillen gewonnen. Bei den Männern siegte ebenfalls das Quartett aus den USA mit Michael Cherry, Michael Norman, Bryce Deadmon und Rai Benjamin in 2:55,70 Minuten vor den Niederlanden und Botswana. Beide deutsche Staffeln waren im Vorlauf ausgeschieden. dpa

Auch interessant

Kommentare