Spanien erster EM-Finalist - Sieg gegen Frankreich

+
NBA-Star Pau Gasol führte Spanien ins Finale. Foto: Sebastien Nogier

Lille (dpa) - Spanien hat bei der Basketball-Europameisterschaft als erstes Team das Endspiel erreicht.

In einem dramatischen Halbfinale setzten sich die Spanier gegen Titelverteidiger Frankreich mit 80:75 (66:66, 32:33) nach Verlängerung durch und zerstörten damit die Träume der Gastgeber vom ersehnten Heim-Triumph. Überragender Akteur bei den Iberern, die sich in der Vorrunde in Berlin knapp gegen Deutschland durchgesetzt hatten, war NBA-Profi Pau Gasol mit 40 Punkten. Bei den Franzosen kamen Nando De Colo und Nicolas Batum auf je 14 Zähler.

Im Finale trifft Spanien am Sonntag auf den Gewinner des Duells zwischen Serbien und Litauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Biathletin Dahlmeier startet als letzte der WM-Favoritinnen
Biathletin Dahlmeier startet als letzte der WM-Favoritinnen
Bayern und Bamberg nach Siegen im Basketball-Pokalfinale
Bayern und Bamberg nach Siegen im Basketball-Pokalfinale
Niederlage auf Hawaii: Tennis-Damen wieder gegen Abstieg
Niederlage auf Hawaii: Tennis-Damen wieder gegen Abstieg
Dreßen guter 14. in der Kombination - Aerni Weltmeister
Dreßen guter 14. in der Kombination - Aerni Weltmeister

Kommentare