Starker NBA-Profi Zipser führt Chicago zum Sieg

+
Chicagos Paul Zipser (l) kam gegen die Cleveland Cavaliers auf 18 Punkte. Foto: Tannen Maury

Chicago (dpa) - Auch dank des starken Basketball-Nationalspielers Paul Zipser haben die Chicago Bulls ihr Vorbereitungsspiel gegen den NBA-Champion Cleveland Cavaliers gewonnen.

Beim 118:108 (54:63)-Sieg erzielte der frühere Profi des FC Bayern München 18 Punkte und bekam mit 26 Minuten soviel Einsatzzeit wie nie zuvor. Der 22-Jährige überzeugte mit zwei Dreiern und insgesamt sieben Treffern bei neun Würfen aus dem Feld.

Chicago-Coach Fred Hoiberg kündigte an, den deutschen Rookie im Match gegen Milwaukee an diesem Samstag in die Startaufstellung zu stellen. Cleveland verzichtete gegen Chicago auf sämtliche Star-Spieler, darunter LeBron James und Olympiasieger Kyrie Irving. 

Superstar Dirk Nowitzki verlor mit den Dallas Mavericks sein Preseason-Spiel bei den Phoenix Suns mit 107:112 (57:59). Der 38 Jahre alte Routinier erzielte in seinem zweiten Vorbereitungsspiel zehn Punkte, traf bei 13 Versuchen allerdings nur viermal aus dem Feld.

Spielstatistik Bull-Cavs

Spielstatistik Suns-Mavs

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Während Live-Übertragung: Mädchen von 160 km/h schnellem Baseball getroffen
Während Live-Übertragung: Mädchen von 160 km/h schnellem Baseball getroffen
Real Madrid unterliegt daheim Betis Sevilla 0:1
Real Madrid unterliegt daheim Betis Sevilla 0:1
Schröder kritisiert TV-Situation im Basketball: "Verstehe die Sender nicht"
Schröder kritisiert TV-Situation im Basketball: "Verstehe die Sender nicht"
Wie erwartet: Rödl übernimmt deutsche Basketballer
Wie erwartet: Rödl übernimmt deutsche Basketballer

Kommentare