1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Super Bowl 2015: So gigantisch wird die Halftime Show heute Nacht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Katy Perry, Halftime Show, Super Bowl
Katy Perry hat für die Halftime Show des Super Bowl 2015 heute Nacht einen "spektakulären" Auftritt mit noch nie dagewesenen Elementen versprochen. © dpa

Arizona - Die Halftime Show beim Super Bowl ist ein Event für sich. 2015 wird Katy Perry die Halbzeitpause beim 49. Super Bowl bestreiten und Football-Fans mit ihrer Performance von den Sitzen reißen. Doch die Halftime Show heute Nacht hat noch mehr zu bieten.

Update vom 3. Februar 2017: In der Half Time Show wird dieses Jahr Lady Gaga auftreten. Ob es dabei zum Skandal kommt? Was hingegen schon klar ist: welche Werbung gezeigt wird. Wir haben die beste und lustigste zum Super Bowl für Sie herausgesucht.

Update vom 5. Februar 2016: Auch 2016 ist sie wieder einer der Höhepunkte beim Super Bowl: Die Halftime Show. Auch für Nicht-Football-Fans ein Top-Event. Auch dieses Jahr rocken wieder Weltstars die ganz große Bühne. Wir haben alle Informationen zur Halftime Show beim Superbowl 2016.

Die Halftime Show beim Super Bowl ist nicht nur Tradition, sondern seit dem Auftritt von Michael Jackson im Jahr 1993 legendär. Selbst wer mit American Football nichts am Hut hat und beim Super Bowl quasi nur Mitläufer ist, wird spätestens bei der Halftime Show von den Sitzen beziehungsweise vom Sofa gerissen. Der Super Bowl (heute Nacht 00.30 Uhr//Live im TV und Stream) ist in den USA DAS Sport-Ereignis des Jahres - und vom Hype rund um die Veranstaltung in etwa vergleichbar mit der Fußball-WM in Deutschland. Und die Halftime Show ist weit mehr als ein bisschen Pausen-Unterhaltung, während der man auch die Toilette aufsuchen oder ein frisches Bier holen könnte. Die hochkarätigen Live-Acts von Pop- und Rock-Größen wie den Rolling Stones, U2, Madonna, Bruno Mars, Red Hot Chili Peppers, Beyoncé und Co. in Kombination mit aufwändig und speziell für diesen Anlass produzierten Werbe-Spots gelten als Mega-Event. Nur ein Anhaltspunkt: Die Halftime Show hat in den USA mehr als doppelt so viele TV-Zuschauer wie die Oscar-Verleihung!

Und Jahr um Jahr geht es darum, die bereits aufgestellten Superlative

Katy Perry, Halftime Show, Super Bowl
Extra für den Super Bowl 2015 hat sich Katy Perry ihre Zehennägel als kleine Footbälle lackiert. © Instagram/Katy Perry

erneut zu übertreffen. 2015 wird diese Ehre Katy Perry (30) zuteil. Die Sängerin hat für die Halftime Show heute Nacht einen "spektakulären" Auftritt mit noch nie dagewesenen Elementen angekündigt. Zwölfeinhalb Minuten wird sie Zeit haben, ihr Versprechen einzulösen. Was genau geplant ist, ist natürlich ein großes Geheimnis! Allerdings hat Katy Perry bei offiziellen Presseterminen bereits einige Andeutungen gemacht - und auch erste Details sind inzwischen bekannt.

Interessant: Künstler, die bei der Halftime Show auftreten, bekommen von der NFL keine Gage. Die Ehre und zusätzliche Publicity müssen reichen. Die Stars erhalten lediglich eine Aufwandsentschädigung.

Früher wurde die Halftime Show beim Super Bowl übrigens nicht von Weltstars bestritten, sondern mit Brodway-ähnlichen Musical-Produktionen. Noch früher wurden die Zuschauer während der Halbzeit lediglich von Blaskapellen unterhalten.

Die wichtigsten Fakten zur Halftime Show beim Super Bowl

Die Halftime Show beim Super Bowl dauert rund 30 Minuten und steht für Superlative: Sie wird zum Beispiel allein in den USA von über 100 Millionen Menschen vor den Fernsehbildschirmen verfolgt. Im Jahr 2014 - beim Auftritt von Bruno Mars - waren es sogar 115,3 Millionen Zuschauer. Dafür gab es einen Eintrag im Guinnes-Buch der Rekorde. Auch eine unglaubliche Zahl: 30 Sekunden Werbung während der Halftime Show kosten etwa 4,5 Millionen US-Dollar (1967 waren es noch 42.000 Dollar)! Wohlgemerkt: Da sind die Produktionskosten noch nicht inklusive. Da diverse Studien allerdings gezeigt haben, dass rund 50 Prozent aller Super-Bowl-Zuschauer nur für die Werbung einschalten, lohnt es sich für die Konzerne, solche Summen in die Hand zu nehmen. Die Unternehmen geben sich für die Halftime Show mit ihren Spots auch besondere Mühe in Sachen Kreativität und Unterhaltung. Bestenfalls spricht man in den USA und auf der ganzen Welt auch in den Tagen nach dem Super Bowl noch über die gezeigte Werbung.

Beim 49. Super Bowl werden in den in der Halftime Show gezeigten Werbe-Spots übrigens Stars wie "Terminator" Arnold Schwarzenegger, Kim Kardashian und der ehemalige James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan zu sehen sein. Wie jedes Jahr mischen natürlich auch die ganz großen Auto-Hersteller bei der Werbung während der Halftime Show mit. BMW lässt für den neuen BMW i3 die Zeit aufleben, in der noch niemand das Internet kannte. Mercedes setzt hingegen auf eine Schildkröte, um seinen neuen Sportwagen ins beste Licht zu rücken.

Besonders an der Super-Bowl-Werbung ist außerdem, dass die Spots oft mit Snippets, also kurzen Anreißern, schon Wochen vorher beworben werden. Also Werbung für die Werbung während der Halftime Show. Wie das Magazin "Forbes" online berichtet, liegt das Budget bei weit über einer Million Dollar pro Werbe-Spot. Nach oben gibt es dabei kein Limit.

pie

Auch interessant

Kommentare