Einige Seitenhiebe gegen Bradys Ex-Team

Unmittelbar vor dem Super Bowl: Entertainer zieht mehrfach über die Patriots her

Steve Harvey zerlegte die New England Patriots auf den „NFL Honors“ mehrfach.
+
Steve Harvey zerlegte die New England Patriots auf den „NFL Honors“ mehrfach.

Der Super Bowl LV steht vor der Tür. Traditionell werden einen Tag zuvor in einem Stand-Up-Programm die NFL-Stars aufs Korn genommen.

Los Angeles - Der berühmte Moderator, Entertainer und Comedian Steve Harvey hat einen Tag vor dem mit Spannung erwartenden Super Bowl die Elite der NFL aufs Korn genommen. Traditionell werden am Vortag des NFL-Finals die Ehrungen der Saison bekannt gegeben. Wer war der MVP (beste Spieler) der Saison? Wer war der beste neue Spieler (Rookie) der Saison? Wer war der Trainer des Jahres?

Super Bowl: Steve Harvey buttert Dauergast New England Patriots runter

Für den Bewertungszeitrum zählt lediglich die reguläre Saison, die am 3. Januar endete. Normalerweise steht der Moderator der Show - in dem Fall Steve Harvey - in einer Halle gefüllt mit Superstars der NFL. Doch Corona machte dem ganzen einen Strich durch die Rechnung. So präsentierte Harvey seinen Monolog im neuen Stadion in Los Angeles, die Superstars waren ihm via Video-Wand online zugeschaltet.

Super Bowl: Patriots im Visier der Witze

Ein Thema, welches der in Cleveland aufgewachsene Entertainer immer wieder anschnitt, waren die New England Patriots. Die ehemalige Mannschaft von Tom Brady, der mit den Tampa Bay Buccaneers gegen die Kansas City Chiefs um den Titel spielen wird, hat es nicht in die Playoffs geschafft. Zum ersten Mal seit dem Jahr 2008. Anlass für Harvey, in die Kerbe zu hauen.

„Ich mag die Veränderungen dieses Jahr. Ich freue mich sehr, dass die Patriots die Playoffs zum ersten Mal seit 13 Jahren verpasst haben. Patriots-Fans wissen nichtmal, was sie tun sollen. Sie hatten im Januar (Zeit der Playoffs - Anm. d. Red.) noch nie Freizeit. Sie haben die Browns-Fans angerufen, um nach Tipps zu fragen“, so Harvey, der die Cleveland Browns unterstützt, die normalerweise nicht in die Playoffs kommen. Doch dieses Jahr war es umgekehrt.

Super Bowl für Patriots-Fans? „Nachos essen daheim“

„Wisst ihr, wie gut es sich anfühlt, ein Browns-Fan zu sein und in die Playoffs zu kommen, die Patriots aber nicht?“, führt Harvey aus. Der Entertainer nahm sich auch andere Teams und Spieler zur Brust, bis er wieder auf die Patriots zu sprechen kam. „Die NFL erweitert die Playoffs um zwei zusätzliche Plätze diese Saison - und Patriots schafften es trotzdem nicht“, sagte Harvey und bricht in Lachen aus. Er spekulierte auch, dass Tom Brady sich gut fühlen muss, es nicht nur mit New England, sondern auch mit einem anderen Team in den Super Bowl geschafft zu haben.

„Er hat es diese Saison nicht im Patriots-System geschafft, sondern auch anders“, so Harvey und meint im Hinblick auf einen Super Bowl ohne New England: „Das einzige Patriots-System jetzt im Moment: Nachos essen daheim“.

Hintergrund: Brady wurde oft kritisiert, dass er seine sechs Ringe nicht nur durch seine Leistung, sondern hauptsächlich durch überragendes Coaching und als Teil des ausgeklügelten Systems erreichte. Doch dieses Jahr könnte er seinen siebten Sieg holen - und das mit Tampa Bay. Was glauben Sie: Wer holt den Super Bowl?

Super Bowl: Die Auszeichnungen für die Leistungen der regulären Saison 2020

*nur ein kleiner Ausschnitt aller Preisträger

  • AP Most Valuable Player Award: Aaron Rodgers, QB, Green Bay Packers
  • AP NFL Coach of the Year: Kevin Stefanski, Headcoach, Cleveland Browns
  • AP Offensive Player of the Year: Derrick Henry, Running Back, Tennessee Titans
  • AP Defensive Player of the Year: Aaron Donald, Defensive Tackle, Los Angeles Rams
  • Rookie of the Year: Justin Herbert, QB, Los Angeles Chargers
  • Defensive Rookie of the Year: Chase Young, Defensive End, Washington Football Team
  • AP Comeback Player of the Year: Alex Smith, QB, Washington Football Team

Das Spiel beginnt in der Nacht von 7. Februar auf 8. Februar - sie können es live im TV sehen oder bei tz.de den Live-Ticker lesen. (ank)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare