Grand-Slam-Turnier

Tennisprofi Otte in Wimbledon gegen Ex-Sieger Murray raus

Oscar Otte
+
Oscar Otte beim Spiel gegen Andy Murray in Aktion.

London - Durch eine Fünf-Satz-Niederlage gegen den zweimaligen Sieger Andy Murray ist der deutsche Tennisprofi Oscar Otte in der zweiten Runde in Wimbledon ausgeschieden.

Der 27 Jahre alte Kölner verlor in London auf dem Centre Court trotz starker Leistung 3:6, 6:4, 6:4, 4:6, 2:6 gegen den 34-jährigen Schotten. Otte hatte sich über die Qualifikation erstmals in das Hauptfeld des auf Rasen ausgetragenen Grand-Slam-Turniers gespielt.

Zuvor war Dominik Koepfer erstmals in Wimbledon in die dritte Runde eingezogen. Der Weltranglisten-62. besiegte Kwon Soon Woo aus Südkorea nach fast vier Stunden Spielzeit 6:3, 6:7 (8:10), 7:6 (7:2), 5:7, 6:3. An diesem Donnerstag trifft der Hamburger Alexander Zverev auf den Amerikaner Tennys Sandgren. Bei den Damen wollen dann Angelique Kerber und Andrea Petkovic das Weiterkommen unter die letzten 32 schaffen. Insgesamt waren elf deutsche Profis in das auf Rasen ausgetragene Grand-Slam-Turnier gestartet. dpa

Auch interessant

Kommentare