1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Tennisprofi Struff verliert Halbfinale von St. Petersburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff hat den Einzug ins Finale von St. Petersburg verpasst. © Marijan Murat/dpa

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat den Final-Einzug beim ATP-Turnier in St. Petersburg verpasst. Der 31 Jahre alte Sauerländer verlor mit 7:5, 1;6, 3:6 gegen den Amerikaner Taylor Fritz.

St. Petersburg - Der Warsteiner war bei dem mit 932.370 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier der einzige deutsche Teilnehmer. Auf seinen ersten ATP-Titel wartet Struff noch. Im Viertelfinale hatte er überraschend den an Nummer zwei gesetzten Kanadier Denis Shapovalov besiegt. dpa

Auch interessant

Kommentare