Letzter Deutscher im Turnier

Tennisprofi Zverev in Cincinnati ausgeschieden

+
Alexander Zverev ist in der ersten Runde am Dienstag ausgeschieden.

Cincinnati - Alexander Zverev ist beim Masters-Series-Turnier in Cincinnati als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden.

Update vom 30. August 2015: Die US Open stehen an - vom 31. August bis 13. September in New York. Wo Sie die Matches von Novak Djokovic, Roger Federer und Serena Williams verfolgen können, sagen wir Ihnen hier in unserem großen TV-Guide zu den US Open.

Der 18-Jährige aus Hamburg verlor in der ersten Runde am Dienstag gegen den gleichaltrigen Kroaten Borna Coric in 164 Minuten mit 5:7, 6:3, 6:7 (5:7).

Das Turnier ist mit gut 3,8 Millionen Dollar dotiert. Als erster von nur zwei deutschen Spielern war Philipp Kohlschreiber am Montag bei dem Vorbereitungsturnier auf die US Open gescheitert. Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 31. August.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kreml reagiert ausweichend auf Olympia-Ausschluss Russlands
Kreml reagiert ausweichend auf Olympia-Ausschluss Russlands
DHB-Auswahl erobert mit Pflichtsieg die Tabellenführung
DHB-Auswahl erobert mit Pflichtsieg die Tabellenführung
Dahlmeier freut sich über Duell mit Herrmann
Dahlmeier freut sich über Duell mit Herrmann
Skeletonpilotin Lölling gewinnt in Winterberg
Skeletonpilotin Lölling gewinnt in Winterberg

Kommentare