tz-Experten-Kolumne von Michael Körner

"Die Mannschaft ist extrem talentiert"

Michael Körner, Basketball-Kommentator.

München - In seiner tz-Experten-Kolumne schreibt Michael Körner, Basketball-Kommentator, über das Nationalteam um Dirk Nowitzki.

Der Countdown läuft: Am 5. September beginnt die Europameisterschaft in Berlin – und die Frage ist: Wie weit sind Dirk Nowitzki & Co. schon? Die beiden bisherigen Testspiele mit dem Würzburger gegen Kroatien (eine knappe und eine deutliche Niederlage) brachten vor allem eine Erkenntnis: Die Offensive ist noch nicht eingespielt. Zwar hat Deutschland mit Dennis Schröder einen sehr schnellen Point Guard, aber wenn ich Nowitzki im Team habe, braucht es auf dieser Position eins mehr als nur Schnelligkeit. Es kann nicht sein, dass Dirk wie zuletzt im Spiel gegen Kroatien nur fünfmal zum Wurf kommt. Vor allem, als die Kroaten auf Zonenverteidigung umgestellt haben, wirkten einige deutsche Spieler so, als ­stünden sie vor einer Riesenschranke. Man merkt eben schon, dass mit Nowitzki und ­Anton Gavel zwei ganz neue Spieler im aktuellen Team mit dabei sind. Deshalb ist das Vier-Länder-Turnier ab Freitag in Hamburg auch extrem wichtig. Mit Lettland, Polen und der Türkei, die ja auch EM-Vorrundengegner sind, trifft man auf drei Teams, die man hinter sich lassen muss oder sollte. Denn danach geht es noch zweimal gegen Frankreich – und die sind (vermutlich) nicht zu schlagen. Die deutsche Nationalmannschaft ist extrem talentiert, aber sie spielt noch nicht richtig zusammen. In keinem der Vorbereitungsspiele hat sie mehr als 80 Punkte erzielt, das muss jetzt passieren. Und wenn es dann klick macht, bin ich mit Blick auf die EM optimistisch. Die Stimmung in der Mannschaft muss – das sagen alle – sehr gut sein. Angefangen beim Bundestrainer Chris Fleming bis zum gesamten Umfeld sind alle sehr positiv eingestellt. Die Spieler verstehen sich alle gut – das ist aber in einer Mannschaft mit Nowitzki kein Wunder, denn charakterlich ist Dirk ja einfach top. Das Freitags- und Sonntagsspiel vom Vier-Länder-Turnier gibt’s im Stream. Hinweise dazu auf basketball-bund.de

Michael Körner, Basketball-Kommentator

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
EuroLeague: Erster türkischer Triumph durch Fenerbahce
EuroLeague: Erster türkischer Triumph durch Fenerbahce
So sehen Sie die French Open 2017 live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie die French Open 2017 live im Free-TV und Live-Stream
Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht
Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Kommentare