Unser Gewinner am Abschlag

Unter Golfprofis bei den BMW International Open

+
Mitten unter den Profis: Unser Gewinner Sebastian Woldan aus München.

Bei den BMW International Open im Golfclub Gut Lärchenhof vergangene Woche in Köln-Pulheim, begeisterten die Profis trotz schlechtem Wetter. Unser Gewinner Sebastian Woldan durfte mitspielen.

Keine Frage, die BMW International Open sind ein Muss für jeden Golffan. Das Golf Event der European Tour ist mit etwa 60.000 Besuchern und an die 150 Profi-Spielern eines der bedeutendsten Golf-Turniere der Welt.

Zanotti siegt nach Play-Off-Drama

Golf der Spitzenklasse war bei den BMW International Open in Köln-Pulheim geboten.

Nach einer der spannendsten Entscheidungen der über 25-jährigen Turniergeschichte gewann Fabrizio Zanotti  aus Paraguay (269 Schläge, -19) am fünften Extraloch. Bis weit in die Finalrunde hinein hatten sich fast zwanzig Spieler Hoffnungen auf den begehrten Titel bei Deutschlands einzigem European-Tour-Turnier und den Siegerscheck über 333.330 Euro machen dürfen. Zanotti setzte sich im achten Play-Off der Turniergeschichte gegen Henrik Stenson (SWE), Rafael Cabrera-Bello (ESP) und Grégory Havret (FRA) durch. Das Finale war an sportlicher Dramatik nicht zu übertreffen und hatte bereits mit einem Paukenschlag begonnen: James Heath (ENG, -11) gelang an der 16. Spielbahn (Par 3, 156 Meter) ein Ass, das mit dem Plugin-Hybrid-Sportwagen BMW i8 belohnt wurde.

Neuer Rekord für längstes Play-Off

Das Stechen über fünf Extralöcher  bedeutete die Einstellung des Rekords für das längste Play-Off der Turniergeschichte. Auch Zanotti schrieb Geschichte: Er feierte nicht nur seinen Premierensieg auf der European Tour, es war zugleich der erste Titel für einen Spieler aus Paraguay.

tz Gewinner genießt Turnier-Flair

Sebastian Woldan am Abschlag.

Bereits einen Tag vor dem offiziellen Turnier spielten einige der Top-Profis im Teilnehmerfeld mit Golffans. Auch Sebastian Woldan aus München, der beim Gewinnspiel von merkur-online und tz.de zusammen mit der Warsteiner Brauerei eine Teilnahme inklusive Übernachtung gewann, gehörte zu den Amateuren. Zusammen mit dem englischen Profi Tommy Fleetwood spielte er eine Runde auf dem Profigolfplatz.

Auch interessant

Meistgelesen

Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt
Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt
EuroLeague: So sehen Sie das Final Four im Live-Stream
EuroLeague: So sehen Sie das Final Four im Live-Stream
Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
EuroLeague: Erster türkischer Triumph durch Fenerbahce
EuroLeague: Erster türkischer Triumph durch Fenerbahce

Kommentare