Timo Boll sagt WM-Teilnahme ab

+
Timo Boll hat seine Teilnahme an der Tischtennis-Weltmeisterschaft abgesagt.

Tischtennis-Star Timo Boll hat seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Japan abgesagt. Er hat eine Verletzung der Lendenwirbelsäule.

Deutschlands Tischtennis-Star Timo Boll hat seine Teilnahme an den Weltmeisterschaften in der kommende Woche in Japan abgesagt. Der Europameister teilte seinen Entschluss am Sonntagmorgen per Telefon Bundestrainer Richard Prause in Yokohama mit.

Wegen einer Verletzung im Bereich der Lendenwirbelsäule hatte Boll bereits am Freitag auf den Start im Doppel verzichtet und war am Samstag nicht mit dem deutschen Herren-Team nach Japan geflogen. Er wollte noch eine Nacht zu Hause in Höchst/Odenwald verbringen und sich dann entscheiden. “Die Schmerzen sind so groß, dass ich schweren Herzens die WM absagen muss, sagte Boll.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Supertaifun-Alarm in Suzuka! fällt das Formel-1-Rennen in Japan aus?
Supertaifun-Alarm in Suzuka! fällt das Formel-1-Rennen in Japan aus?
Bronze-Gewinnerin Gesa Krause im Urlaub mit freizügigen Bikini-Bildern
Bronze-Gewinnerin Gesa Krause im Urlaub mit freizügigen Bikini-Bildern
Box-Tragödie: Kämpfer stirbt nach K.o. - Gegner mit emotionalem Statement
Box-Tragödie: Kämpfer stirbt nach K.o. - Gegner mit emotionalem Statement
Spektakulärer Hawaii-Ironman für deutsche Athleten: Lange gibt auf - Frodeno siegt mit Streckenrekord
Spektakulärer Hawaii-Ironman für deutsche Athleten: Lange gibt auf - Frodeno siegt mit Streckenrekord

Kommentare