Olympia in Tokio

Überraschung beim Tennis: Barty in erster Runde raus

Ashleigh Barty
+
Ashleigh Barty hatte vor den Olympischen Spielen den Titel in Wimbledon gewonnen.

Mit dem Aus für Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty hat es beim olympischen Tennisturnier in Tokio gleich am zweiten Wettkampftag die erste große Überraschung gegeben.

Tokio - Die australische Weltranglisten-Erste verlor bei ihrer Olympia-Premiere gegen die Spanierin Sara Sorribes Tormo in zwei Sätzen mit 4:6, 3:6. Sorribes Tormo ist die Nummer 48 der Welt. Neben der japanischen Weltranglisten-Zweiten Naomi Osaka, die ebenfalls am Sonntag ins Turnier startet, galt Barty als Topfavoritin auf die Goldmedaille. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare