Tennis live auf Eurosport

Im Free-TV und Live-Stream: Die US Open

+
Roger Federer und Serena Williams gelten jeweils als Favoriten auf den Einzel-Titel.

Mit den US Open läuft ab 25. August das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. In New York kämpft die Tennis-Elite um die begehrten Titel und insgesamt 38,3 Millionen Euro Preisgeld. 

Tennisfans aus aller Welt schauen in diesen Tagen wieder mit Spannung nach New York. Dort findet das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres statt. Die Veranstalter erwarten mehr als 700.000 Fans, die sich das Tennis-Spektakel nicht entgehen lassen wollen. Auf die teilnehmenden Spieler wartet dieses Jahr ein Preisgeldrekord. Insgesamt 38,3 Millionen Dollar, das sind 28 Millionen Euro, werden bei den diesjährigen US Open ausgeschüttet.

Trotz der hohen Preisgelder müssen die Zuschauer der US Open auf den Titelverteidiger im Herreneinzel, Rafael Nadal, verzichten. Der Spanier kann am Turnier aufgrund einer Verletzung nicht teilnehmen. Zur Freude der amerikanischen Fans wird Titelverteidigerin und Weltranglistenerste Serena Williams antreten.

Bei den Männern zählen nach der Absage Nadals Novak Djokovic, Roger Federer, Stan Wawrinka und Andy Murray zu den größten Favoriten auf den Titel im Einzel. Bei den Damen werden neben Serena Williams vermutlich Simona Halep, Peetra Kvitova oder Maria Sharapova um den Grand-Slam-Titel spielen.  

An den US Open nehmen dieses Jahr auch 14 deutsche Tennisspieler teil. Dass sie für eine Überraschung sorgen werden ist wohl eher unwahrscheinlich. Die besten Chancen auf ein gutes Abschneiden haben wahrscheinlich die Spielerinnen Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki. Der bekannteste männliche Teilnehmer aus Deutschland ist Philipp Kohlschreiber, der derzeit auf Rang 22 der Welt gelistet wird.  

Die US Open live auf Eurosport

Der Sender Eurosport überträgt ab dem 25. August bis zum Männer-Finale am 8. September insgesamt über 200 Stunden der US Open live aus New York. Die Berichterstattung stärtet täglich gegen 17.45 Uhr und dauert auf Grund der Zeitverschiebung bis in die frühen Morgenstunden. Als Moderatoren und Interviewer werden für Eurosport Barbara Schett und Mats Wilander im Einsatz sein. Kommentiert werden die Matches von Alex Antonitsch, Oliver Faßnacht, Marco Hagemann, Jürgen Höthker, Ulf Kahmke, Ralf Klinkenberg, Michaela Sachenbacher, Matthias Stach, Markus Theil und Markus Zoecke.  

Die US Open im Live-Stream

Wer sich die US Open zuhause oder auch unterwegs lieber auf seinem Laptop oder Tablet ansehen will, kann für 5,99 Euro pro Monat den "eurosportplayer" abonnieren. Neben Eurosport haben die User des "eurosportplayer" auch Zugriff auf die nicht im Free-TV empfangbaren Kanäle Eurosport 2, Eurosport News und andere Bonuskanäle.

Auf Magine TV finden Sie ebenfalls einen Live-Stream, der die US Open überträgt. Um diesen Stream nutzen zu können reicht lediglich eine kostenlose Registrierung bei Magine TV.  

wal

Auch interessant

Meistgelesen

Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt
Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt
Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video
Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video
EuroLeague: So sehen Sie das Final Four im Live-Stream
EuroLeague: So sehen Sie das Final Four im Live-Stream
Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Kommentare