Polizei stoppt Geiselnahme in Köln: Täter muss reanimiert werden

Polizei stoppt Geiselnahme in Köln: Täter muss reanimiert werden

Turnier in Singapur

Venus Williams verliert zum Start der WTA Finals

+
Venus Williams ist in Singapur mit einer Niederlage gestartet. Foto: Frank Franklin Ii

Singapur (dpa) - Tennis-Altmeisterin Venus Williams ist mit einer klaren Niederlage in die WTA Finals in Singapur gestartet. Die 37 Jahre alte Amerikanerin verlor ihr erstes Spiel in der Weißen Gruppe 2:6, 2:6 gegen die Tschechin Karolina Pliskova.

Die letztjährige US-Open-Finalistin brauchte 1:12 Stunden für ihren Erfolg gegen die Siegerin der WTA Finals von 2008. In dieser Saison hatte Williams die Endspiele der Australian Open und von Wimbledon erreicht und war noch einmal in die Weltspitze zurückgekehrt.

In der zweiten Partie der Gruppe gewann anschließend die spanische Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza 6:3, 6:4 gegen French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland.

In der Roten Gruppe trifft die Weltranglisten-Erste Simona Halep aus Rumänien an diesem Montag auf die Französin Caroline Garcia. Danach bestreiten die Ukrainerin Jelina Switolina und die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark ihr Auftaktmatch.

Spielbericht auf WTA-Homepage

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ironman auf Hawaii: Deutscher Lange schreibt Geschichte - und macht im Ziel etwas ganz Verrücktes
Ironman auf Hawaii: Deutscher Lange schreibt Geschichte - und macht im Ziel etwas ganz Verrücktes
Freund besucht Michael Schumacher zweimal im Monat und spricht über die traurige Situation
Freund besucht Michael Schumacher zweimal im Monat und spricht über die traurige Situation
Trauerfeier von Rocchigiani: Diese Ex-Gegner erweisen ihm die letzte Ehre
Trauerfeier von Rocchigiani: Diese Ex-Gegner erweisen ihm die letzte Ehre
NFL live: New York Giants gegen Philadelphia Eagles heute live im TV und im Live-Stream
NFL live: New York Giants gegen Philadelphia Eagles heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare