Vertrag verlängert: DTM bis 2014 in der ARD

Hockenheim - Das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) wird auch in den kommenden beiden Jahren im Programm der ARD zu sehen sein.

Kurz vor dem Start des ersten Rennens am Sonntag auf dem Hockenheimring gaben der Fernsehsender und der DTM-Rechteinhaber und -vermarkter ITR eine Verlängerung ihrer Kooperation um zwei Jahre bis Ende 2014 bekannt. Für 2015 wurde zudem eine Option vereinbart.

“Wir werden weiter Gas geben, damit die Motorsportfans auch in Zukunft große Freude an unserer umfassenden Berichterstattung von dieser großartigen Rennserie haben werden, die durch die zusätzliche Teilnahme von BMW als drittem Hersteller noch mehr Spannung verspricht“, erklärte ARD-Programmdirektor Volker Herres. “Die DTM ist ein wichtiger Bestandteil unserer vielfältigen Sommersport-Berichterstattung. Vom großen Publikumsinteresse an der DTM profitieren auch die Übertragungen der weiteren Sportarten wie Schwimmen, Leichtathletik, Triathlon oder Rudern.“ Seit 2000 überträgt die ARD DTM-Rennen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

American Football: Das sind die Regeln des Sports - Super Bowl 2020
American Football: Das sind die Regeln des Sports - Super Bowl 2020
Federer sieht sich nicht als Australian-Open-Favorit
Federer sieht sich nicht als Australian-Open-Favorit
Gescheiterte Handballer wollen Charaktertest bestehen
Gescheiterte Handballer wollen Charaktertest bestehen
Spanien weiter auf Kurs Halbfinale
Spanien weiter auf Kurs Halbfinale

Kommentare