Skandal-Boxer rastet aus

Video: Briggs attackiert Klitschko und landet in Klinik

+
Dieses Video bei Youtube zeigt den Vorfall.

Hamburg - Wladimir Klitschko sitzt in einem Restaurant in Florida. Plötzlich stürmt sein Intimfeind Shannon Briggs durch die Tür und kommt an den Tisch. Dann eskaliert die Situation.

Wladimir Klitschko weilt derzeit in Florida und bereitet sich auf seinen WM-Fight gegen Kubrat Pulev vor. In einer Bar erlebte er eine böse Überraschung. Skandal-Boxer Briggs stürmte herein und schrie laut bild.de am Tisch des Box-Weltmeisters: „Ich habe dir gesagt, dass, wo auch immer du bist, ich da bin. Was du tust, tue ich auch. Lass uns kämpfen. Was du tust, tue ich auch. Was du isst, esse ich auch.“ Offenbar will er Klitschko zu einem erneuten Kampf herausfordern. Vor Jahren hatte er eine schmerzhafte Niederlage kassiert. Es entwickelt sich ein Wortgefecht, dann schüttet Klitschko Briggs Wasser über den Kopf und dann eskaliert die Lage. Sehen Sie selbst.

Für Briggs endete die Attacke in einer Klinik, weil er sich an Glasscherben verletzt hat.

ole

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Ungarn
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Ungarn
Handball-WM: Spiele der „Bad Boys“ werden im Live-Stream gezeigt
Handball-WM: Spiele der „Bad Boys“ werden im Live-Stream gezeigt
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Chile
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Chile
Handball im Ticker: DHB-Team feiert harterkämpften Sieg gegen Ungarn
Handball im Ticker: DHB-Team feiert harterkämpften Sieg gegen Ungarn

Kommentare