Deutsches Stehaufmännchen

Rasante Aufholjagd: Zverev vermeidet frühes Wimbledon-Aus

+

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat ein überraschend frühes Aus in Wimbledon abgewendet.

Wimbledon - Dank einer beeindruckenden Aufholjagd gewann der Hamburger am Freitag mit 6:4, 5:7, 6:7 (0:7), 6:1, 6:2 gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz. Die Partie war am Donnerstagabend nach drei Sätzen und einem 1:2-Satzrückstand aus Sicht von Zverev abgebrochen worden. 

Mit dem erfolgreichen Comeback zog Zverev in die dritte Runde des Rasenturniers im Südwesten Londons ein. Dort trifft der 21-Jährige am Samstag auf den Letten Ernests Gulbis. Bei den French Open in Paris hatte Zverev dreimal nacheinander einen 1:2-Satzrückstand gedreht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Tennis-Skandal: Gegnerischer Trainer lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“
Tennis-Skandal: Gegnerischer Trainer lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“
Box-Tragödie: Kämpfer stirbt nach K.o. - Gegner mit emotionalem Statement
Box-Tragödie: Kämpfer stirbt nach K.o. - Gegner mit emotionalem Statement
Spektakulärer Hawaii-Ironman für deutsche Athleten: Lange gibt auf - Frodeno siegt mit Streckenrekord
Spektakulärer Hawaii-Ironman für deutsche Athleten: Lange gibt auf - Frodeno siegt mit Streckenrekord
Bronze-Gewinnerin Gesa Krause mit freizügigen Bikini-Bildern
Bronze-Gewinnerin Gesa Krause mit freizügigen Bikini-Bildern

Kommentare