„Er wird wahrscheinlich bis zum Valentinstag bleiben…“

Woods in der Sex-Klinik!

+
Tiger Woods lässt sich offenbar behandeln

Wickenburg - Die Pizzeria hat am schnellsten reagiert. „Hey, Tiger, wir liefern auch“, steht auf einem Werbe-Schild vor dem Restaurant. Der Tiger, also Golf-Star Tiger Woods, soll nämlich ganz in der Nähe sein – in der örtlichen Entzugs-Klinik The Meadows…

Hier will er sich gegen Sex-Sucht behandeln lassen. Das berichtet People unter Berufung auf einen Therapeuten. Der sagt, Woods sei zum Jahreswechsel in die Klinik gekommen und wolle dort noch einige Wochen verbringen: „Wahrscheinlich wird er ungefähr bis zum Valentinstag bleiben.“

Ausgerechnet. 14. Februar, Valentinstag, der Tag der Liebe… Woods hat seine Ehefrau mit mindestens zwölf Damen betrogen. Deswegen ja auch die Klinik.

Der bekannte Therapeut Dr. Drew Pinsky geht davon aus, dass Woods „eher liebes-süchtig als sex-süchtig ist“. Schließlich habe er mit einigen seiner Geliebten nicht bloß schnellen Spaß, sondern langfristige Beziehungen gehabt. Therapeuten-Kollegin Sharon O’Hara sagt: „Offensichtlich braucht Tiger Bewunderung. Er muss in den Augen seiner Geliebten sehen, wie viel er ihr bedeutet.“

Und Elin? Die Immer-noch-Ehefrau? Es heißt ja schon lang, sie wolle sich scheiden lassen, habe einen Anwalt und einen Detektiv engagiert. Jetzt, so hört man, hat sie ein Luxus-Haus in Florida gemietet, wo sie zusammen mit den zwei Kindern einziehen will. In letzter Zeit ist Elin ein paarmal fotografiert worden. Wichtigstes Detail: kein Ehering am Finger…

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Am 27. November 2009 verunglückte Tiger Woods in seinem Auto um zwei Uhr morgens. Durch den Unfall kam alles ins Rollen. Immer mehr Details über außereheliche Affären drangen an die Öffentlichkeit. Bilder der Ehe: © dpa
2003 waren Tigerwoods und Elin Nordegren noch nicht verheiratet. Damals soll der Golfstar schwer verliebt gewesen sein. © dpa
Ehefrau Elin begleitete ihren Mann oft auf seinen Golfterminen. © dpa
Flushing Meadows: Gemeinsam sah sich das Paar 2006 die US-Open an. © dpa
Tiger Woods und Frau Elin. Das ehemalige Model trägt Tochter Sam (heute 2 Jahre alt) auf dem Arm. © dpa
Elin Nordegren kommt aus Schweden. Sie arbeitete bis zur Geburt der Kinder als Model. © dpa
Elin gratuliert ihrem Mann Tiger zum gewonnenen Tunier. Der Presidents Cup at Harding Park Golf Course in San Francisco fand am 11. Oktober 2009 statt. Da war die Welt wohl noch in Ordnung. © dpa
So ein Caddy ist schon etwas Feines! Tiger Woods und Ehefrau Elin sind bester Laune. © dpa
Tiger Woods ist der bestbezahlteste Sportler der Welt. © dpa
Tiger Woods und Elin führten eine Musterehe. Von Skandalen war lange Zeit nicht die Spur. © dpa
Schwer verliebt gibt Tiger Woods 2003 bekannt, dass er seine Freundin Elin heiraten möchte. © dpa
Die Affären von Tiger Woods dominieren die Medien in der ersten Dezemberwoche 2009. "Ja, er hat betrogen" - so titelte beispielsweise das US-Magazin US Weekly. Das Ende der Ehe? © dpa

Trotzdem, so heißt es, denkt Elin noch über eine gemeinsame Zukunft mit Tiger nach – schon allein der Kinder wegen. Therapeut Pinsky: „Wir würden ihr empfehlen, nicht Schluss zu machen, sondern bei der Behandlung zu helfen.“

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Michael Jordan "einfach wütend" über Ereignisse in den USA
Michael Jordan "einfach wütend" über Ereignisse in den USA

Kommentare