1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Zverev bei ATP Finals in der Vorrunde gegen Medwedew

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alexander Zverev
Geht bei den ATP Finals einem Vorrundenduell mit Novak Djokovic aus dem Weg: Alexander Zverev. © Christophe Archambault/AFP/dpa

Olympiasieger Alexander Zverev trifft bei den ATP Finals auf den russischen Titelverteidiger Daniil Medwedew, den italienischen Wimbledon-Finalisten Matteo Berrettini und Hubert Hurkacz aus Polen.

Turin - Bei der Auslosung des Saisonabschlusses der acht besten Tennisprofis des Jahres kam der Hamburger in die rote Gruppe, wie die Profiorganisation ATP mitteilte.

Einem Vorrundenduell mit dem serbischen Topstar Novak Djokovic geht Zverev damit aus dem Weg. Der Weltranglisten-Erste tritt in der grünen Gruppe gegen den griechischen Topspieler Stefanos Tsitsipas, Andrej Rubljow aus Russland und den Norweger Casper Ruud an.

Die ATP Finals beginnen am Sonntag und werden nach den Vorjahren in London erstmals in Turin ausgetragen. Die jeweils ersten Zwei der beiden Gruppen ziehen ins Halbfinale ein, das Endspiel wird am 21. November ausgetragen. Zverev hatte das Turnier 2018 gewonnen und zählt diesmal wieder zu den Mitfavoriten. Gegen US-Open-Sieger Medwedew hat die deutsche Nummer eins in Paris allerdings im Halbfinale gerade erst glatt verloren.

Im Doppel-Wettbewerb ist zudem Kevin Krawietz dabei. Der Coburger tritt gemeinsam mit seinem rumänischen Doppelpartner Horia Tecau an. dpa

Auch interessant

Kommentare