Olympia 2014

Bilder: Unsere Olympia-Helden aus der Region

1 von 22
Anna Wörners Disziplin ist Skicross und in ihrer freien Zeit trifft man die 24-Jährige aus Partenkirchen auch oft auf ihrem Rennrad an.
2 von 22
Sabrina Cakmakli ist nicht nur begeisterte Freeski-Fahrerin sondern betreibt auch ihren eigenen Blog. Fans und Freunde werden dort von der Partenkirchnerin mit netten Fotos und Berichten versorgt.
Andi Schauer
3 von 22
Skicrosser Andi Schauer musste nach der Saison 2003/2004 unfreiwillig pausieren Der Lenggrieser war am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt und setzte ein Jahr aus.
4 von 22
Heidi Zacher begann ihre Karriere als alpine Skiläuferin 2004. Als sie sich 2012 einen Schienbeinbruch zuzog, musste die Lenggrieserin 13 Monate pausieren - startete danach aber im Freestyle voll durch.
Amelie Kober
5 von 22
Snowboarderin Amelie Kober aus Miesbach ist Polizeimeisterin bei der Bundespolizei und hat mit zehn Jahren mit dem Snowboarden begonnen.
Konstantin Schad
6 von 22
Konstantin Schad aus Miesbach lässt sich schon mal von einer Brücke fallen und nennt das Überwindungstraining. Glücklicherweise war der professionelle Snowboarder bei dieser Aktion mit Seilen gesichert.
Patrick Bussler
7 von 22
Sein erstes Snowboard musste sich Patrick Bussler noch mit seinen Brüdern Dominik und Ralph teilen. Mittlerweile besitzt der Aschheimer aber sein eigenes Board.
Julia Zorn
8 von 22
Wenn Eishockeyspielerin Julia Zorn die Wahl zwischen einem Besuch in der Disco und dem Besuch im Kraftraum hat, würde sie den Kraftraum wählen. So steht es zumindest im Steckbrief der Spielerin des ESC Planegg-Würmtal.

Sotschi - Die Olympischen Winterspiele werden vom 7. bis 23. Februar 2014 in der russischen Stadt Sotschi stattfinden. Hier gibt es alle Olympioniken aus der Region im Überblick.

Auch interessant

Kommentare