Wer sendet was?

Olympia 2014 live im TV: Der große tz-Planer

+
Katrin Müller-Hohenstein, Rudi Cerne & Co. moderieren.

Sotschi - Die Olympischen Winterspiele in Sotschi stehen kurz bevor. Wer von Anfang an live mit dabei sein will, sollte einen Blick auf den großen TV-Planer von ARD und ZDF (inklusive Livestreams) werfen:

Update: Die Olympischen Winterspiele sind vorbei. Der Sommer ist da - und mit ihm auch das nächste sportliche Großereignis: Die Leichtathletik-EM 2014. ARD und das ZDF übertragen 40 Stunden live aus dem Stadion Letzigrund in Zürich. An welchem Tag welche Wettkämpfe bei welchem Sender laufen, erfahren Sie in unserem TV- und Live-Stream-Guide zur Leichtathletik-EM.

So viel Olympia war noch nie: 740 Stunden übertragen ARD und ZDF ab Freitag live von den Winterspielen in Sotschi – neuer Rekord! Das würde 31 Tagen Olympia-TV rund um die Uhr entsprechen.

Olympia 2014: Eisschnellauf, Shorttrack, Eiskunstlauf - alle Entscheidungen

Doch ganz so lange müssen Sie nicht durchhalten: 500 Programmstunden laufen nur als Livestream auf mehreren Internetkanälen gleichzeitig. Die restlichen 240 Stunden mit allen Top-Ereignissen sehen Sie bis zum 23. Februar wie gewohnt im täglichen Wechsel bei ARD und ZDF – aber nicht bei Eurosport. Hier der TV-Planer der tz für Sotschi:

ARD und ZDF starten Olympia-Sendetag schon um 6.15 Uhr

Sendezeiten: Sotschi ist unserer Zeit drei Stunden voraus. Wenn dort um neun Uhr erste Wettbewerbe beginnen, ist es bei uns erst sechs Uhr früh. Meist startet der Olympiatag bei ARD und ZDF zwischen 6.15 Uhr und 7.30 Uhr, und dauert maximal bis 20.45 Uhr. Dann fallen in Russland kurz vor Mitternacht die letzten Entscheidungen. Durch die Zeitverschiebung beginnen viele Wettbewerbe zur besten Sendezeit am Nachmittag oder am Abend – zum Beispiel Biathlon meist zwischen 15 und 16 Uhr. Felix Neureuther kämpft am vorletzten Tag ab 17.15 Uhr um Slalom-Gold. Für die Abfahrer dagegen, die nicht in den russischen Abend ausweichen können, müssen Sie recht früh aus den Federn: Starttermin für Maria Höfl-Riesch am 12. Februar ist acht Uhr morgens.

Olympia 2014 in Sotschi: Wettkampf-Planer mit allen Infos

ARD und ZDF senden ab Freitag 16.10 Uhr aus Panoramastudio im Olympiapark

ARD: Das Erste teilt sich mit dem ZDF ein spektakuläres Panoramastudio im Olympiapark

Ruhe vor dem Sturm: Das ARD-Studio in Sotschi.

von Sotschi. Der zehn mal zehn Meter große Glaswürfel soll mit direktem Blick auf Sportstätten, Olympisches Feuer und Medal Plaza Livestimmung liefern. Erstmals ist das Studio nicht tief in einem Fernsehzentrum versteckt. Als Moderatoren in diesem Olympia-Wohnzimmer stehen in der ARD Gerhard Delling und Michael Antwerpes am Start. Experten sind Markus Wasmeier (Ski alpin), Peter Schlickenrieder (Langlauf), Kati Wilhelm (Biathlon), Dieter Thoma (Skispringen) und Katarina Witt (Eiskunstlauf). Genau wie im ZDF soll auch im Ersten natürlich der Sport im Mittelpunkt stehen. Doch beide Sender wollen auch die russischen Problemthemen wie Menschenrechte, Homophobie, Umweltskandale, Gigantismus und Korruption thematisieren. Und die renommierte ARD-Doping-Redaktion steht auch schon parat.

ARD Samstag, 8. Feb. Dienstag, 11. Feb. Freitag, 14. Feb.   Sonntag, 16. Feb.
1. Woche

ca. 6.30 Uhr

Snowboard/Slopestyle

(Herren, HF)

ca. 6.30 Uhr

Curling

(Damen, Vorrunde)

ca. 7 Uhr

Curling

(Herren, Vorrunde)

ca. 6.25 Uhr

Curling

(Herren, Vorrunde)

ca. 9 Uhr

Eishockey

USA - Finnland
(Damen)

ca. 7 Uhr

Freestyle/Slopestyle

(Damen, Quali)

ca. 8 Uhr

Ski alpin

Superkombi, Abfahrt

(Herren)

ca. 8 Uhr

Ski alpin

Super-G

(Herren)

ca. 9.45 Uhr

Snowboard/Slopestyle

(Herren, F)

ca. 10 Uhr

Freestyle/ Slopestyle

(Damen, Finale)

ca. 9.35 Uhr

Eishockey

Tschechien - Lettland

(Herren)

ca. 10.15 Uhr

Snowboardcross

(Damen, Finale)

ca. 11 Uhr

Langlauf: 2x7,5 km

Skiathlon (Damen)

ca. 11 Uhr

Langlauf: Sprint/ Quali

(Damen + Herren)

ca. 11 Uhr

Langlauf: 15 m klass.

(Herren, F)

ca. 11 Uhr

Langlauf: 4x10 km Staffel

(Herren, F)

 

ca.12.30 Uhr

Eisschnelllauf: 5.000 m

(Herren, F)

ca. 12.05 Uhr

Eishockey

Deutschland-Schweden

(Damen)

ca. 12.45 Uhr

Ski Alpin

Superkombi Slalom

(Herren)

ca. 13.30 Uhr

Eishockey

Russland-Slowakei

(Herren)

ca. 14.05 Uhr

Eisschnelllauf: 5.000 m

(Herren, F)

ca. 13 Uhr

Langlauf: Sprint

(Damen + Herren, F)

ca. 13.30 Uhr

Skeleton: 1. Lauf

(Herren)

ca. 14 Uhr

Eishockey

Russland-Slowakei

(Herren)

ca. 15.30 Uhr

Biathlon: 10 km Sprint

(Herren)

ca. 14 Uhr

Langlauf: Sprint

(Damen + Herren, F)

ca. 14 Uhr

Eishockey

Schweden - Schweiz

(Herren)

ca. 15 Uhr

Eisschnelllauf

1500 m

(Damen, F)

ca. 17.30 Uhr

Skispringen: Quali

ca 15.30 Uhr

Rodeln: 3. Lauf

(Damen)

ca. 15 Uhr

Biathlon, Einzel

(Damen)

ca. 16 Uhr

Biathlon: 15 km

Massenstart (Her., verschoben auf Dienstag)

ca. 20 Uhr

Rodeln: 1. Lauf

(Herren)

ca. 16 Uhr

Biathlon: 10 km

Verfolgung

(Damen)

ca. 16.35 Uhr

Skeleton: 3. Lauf

(Damen)

ca. 17.20 Uhr

Zweierbob: 1. Lauf

(Herren)

ca. 20.10 Uhr

Freestyle: Buckelpiste

(Damen, F)

ca. 17.20 Uhr

Eisschnelllauf: 500 m

(Damen, F)

ca. 17.30 Uhr

Freestyle: Aerials

(Damen, Quali)

ca. 19.20 Uhr

Zweierbob: 2. Lauf

(Herren)

ca. 20.25 Uhr

Rodeln: 2. Lauf

(Herren)

ca. 18.05 Uhr

Rodeln: 4. Lauf

(Damen, F)

ca. 17.50 Uhr

Skeleton: 4. Lauf

(Damen, Finale)

ca. 18.45 Uhr

Skispringen: 1. Runde

(Damen)

ca. 18.30 Uhr

Skispringen: Quali

ca. 19.05 Uhr

Eiskunstlauf

Kurzprogr. Paare

ca. 19.40 Uhr

Eiskunstlauf: Kür

(Herren)

ca. 19.25 Uhr

Skispringen: 2. Run.

(Damen)

ca. 20.25 Uhr

Freestyle: Aerials

(Damen, F)

ca. 20.05 Uhr

Snowboard: Halfpipe

(Herren, F)

ARD Montag, 17. Feb. Donnerstag, 20. Feb. Freitag, 21. Feb. Sonntag, 23. Feb.
2. Woche

ca. 6.30 Uhr

Curling: Vorrunde

(Damen)

ca. 9 Uhr

Nordische Kombi

Teamspringen (Herren)

ca. 8.45 Uhr

Freestyle: Skicross

(Damen, Quali)

ca. 8 Uhr

Langlauf: 50 km

(Herren, F)

ca. 8 Uhr

Snowboardcross

(Herren, Quali)

ca. 10 Uhr

Curling, Spiel um
Bronze (Damen)

ca. 9.30 Uhr

Curling, Spiel um
Bronze (Herren)

ca. 10.30 Uhr

Viererbob: 3. Lauf

(Herren)

ca. 10.30 Uhr

Snowboardcross

(Herren, F)

ca. 10.30 Uhr

Freestyle: Skicross

(Herren, Finale)

ca. 10.30 Uhr

Freestyle: Skicross

(Damen, F)

ca. 12 Uhr

Viererbob: 4. Lauf

(Herren, F)

ca. 11.35 Uhr

Curling: Vorrunde

(Herren)

ca. 12 Uhr

Nordische Kombi

4x5 km

Teamlanglauf

ca. 12.35 Uhr

Eishockey

(Damen, F)

ca. 13 Uhr

Eishockey

(Herren, F)

ca. 13.30 Uhr

Eishockey

(Damen, 1. HF)

ca. 13.15 Uhr

Eishockey, Spiel um

Bronze (Damen)

ca. 13 Uhr

Ski Alpin

Slalom, 1. Lauf

(Damen)

ca. 14.45 Uhr

Freestyle: Aerials

(Herren, Quali)

ca. 14.30 Uhr

Curling

(Damen, F)

ca. 15.30 Uhr

Biathlon: 4x6km

Staffel (Damen)

ca. 15.30 Uhr

Zweierbob: 3. Lauf

(Herren)

ca. 15.35 Uhr

Freestyle: Halfpipe

(Damen, Quali)

ca. 16.55 Uhr

Eishockey: 1. HF

(Herren)

ca. 16 Uhr

Biathlon: 12,5 km

Massenstart (Da.)

ca. 16 Uhr

Eiskunstlauf, Kür

(Damen)

ca. 17.15 Uhr

Ski Alpin: Slalom

2. Lauf (Damen)

ca. 17.20 Uhr

Zweierbob: 4. Lauf

(Herren, Finale)

ca. 18.30 Uhr

Freestyle: Halfpipe

(Damen, Finale)

ca. 18.25 Uhr

Eisschnelllauf

Teamverfolgung

(Damen + Herren)

ca. 18.15 Uhr

Skispringen

Teamwettbewerb

1. + 2. Durchgang

(Herren)

ca. 18.45 Uhr

Shorttrack: Finale in 500 m
Herren, 1000 m Damen ,

5000 m Staffel Herren

ca. 20.10 Uhr

Eiskunstlauf

Kür Eistanz

ca. 19.20 Uhr

Curling

(Herren, Finale)

ca. 20.30 Uhr

Freestyle: Aerials

(Herren, Finale)

ca. 19.45 Uhr

Eishockey: 2. HF

(Herren)

ZDF: Hier moderieren Rudi Cerne und Katrin Müller-Hohenstein im olympischen Glaswürfel. In Sachen Experten hält sich das ZDF an die Regel „weniger ist mehr“: Nur Alpin-Spezialist Marco Büchel aus Liechtenstein, Biathlon-Altstar Sven Fischer und Sportpsychologe Hans-Dieter Hermann analysieren die Wettbewerbe. Im ZDF beginnen am Freitag die Olympischen Spiele. Ab 16.10 Uhr läuft die Übertragung der Eröffnungsfeier, die von Wolf-Dieter Poschmann kommentiert wird.

ZDF Sonntag, 9. Feb. Montag, 10. Feb. Mittwoch, 12. Feb. Donnerstag, 13. Feb.
1. Woche

ca. 7.30 - 11 Uhr

Snowboard, Slopestyle

(Damen, Quali);

Ski alpin, Abfahrt
Herren

ca. 7.30 - 9.30 Uhr

Ski alpin,

Super-Kombination,

Abfahrt (Damen);

Curling: Vorrunde

(Herren)

ca. 7.30 Uhr

Curling,

Vorrunde (Herren)

ca. 8 Uhr

Skeleton, 1. Lauf (Damen);

Curling, Vorrunde

(Damen);

Freestyle Ski, Slopestyle

(Herren, Quali)

ca. 11- 12.30 Uhr

Snowboard, Slopestyle

(Damen, Finale);

Langlauf, 15 km

Skiathlon

(Herren, Finale)

ca. 10.45 Uhr

Shorttrack: 500 m,

Vorläufe (Damen)

ca. 8 Uhr

Ski alpin, Abfahrt

(Damen, Finale)

ca. 9 Uhr

Eishockey

Finnland - Österreich (Herren)

Japan - Deutschland (Damen)

ca. 12.30 -15 Uhr

Langlauf, 15 km Skiathlon

(Herren, Finale);

Eisschnelllauf, 3000 m

(Damen, Finale)

ca. 11 Uhr

Eishockey: USA-Schweiz

(Damen);

Curling

Vorrunde (Damen)

ca. 9 Uhr

Eishockey Schweiz-Finnland

(Damen)

ca. 9.40 Uhr

Skeleton, 2. Lauf (Damen)

ca. 14 Uhr

Eishockey:

Russland-Deutschland

(Damen)

ca. 12 - 15 Uhr

Eishockey: USA-Schweiz

(Damen);

Curling, Vorrunde (Damen);

Ski alpin. Super-Kombi, Slalom (Damen, Finale)

ca. 10.30 Uhr

Nordische Kombi, Einzel

Skispringen

ca. 10.30 Uhr

Freestyle Ski, Slopestyle, Finale 1. und 2. Lauf (Herren)

ca. 15.30 Uhr

Biathlon: 7,5 km Sprint

(Damen, Finale);

Rodeln, Einsitzer,

3. Lauf (Herren)

ca. 12.30 Uhr

Shorttrack: 1500 m

(Herren, HF und F),

3000 m Staffel (Damen, Vorläufe)

ca. 11 Uhr

Snowboard, Halfpipe

(Damen, Quali)

Curling, Vorrunde

(Damen)

ca. 11 Uhr

Langlauf, 10 km klassisch (Damen, F)

Shorttrack: 500 m, Viertel- und Halbfinale

(Damen), 1000 m Herren, Vorläufe;

Curling, Vorrunde (Herren)

ca. 16 Uhr

Eiskunstlauf

Team-Wettberb, Finale

ca. 14 Uhr

Eisschnelllauf: 500 m

(Herren, Finale)

ca. 12 Uhr

Snowboard, Halfpipe

(Damen, Quali)

Curling, Vorrunde

(Damen)

ca. 13.10 Uhr

Shorttrack: 5000 m Staffel (Herren),

Halbfinale 500 m Damen, Finale

ca. 17.45 Uhr

Rodeln, Einsitzer

4. Lauf (Finale)

ca. 15 Uhr

Freestyle Ski: Moguls

(Herren, Quali)

ca. 13.30 Uhr

Nordische Kombi, Einzel

10 km Langlauf (Finale);

Eishockey

Kanada - USA

(Damen)

ca. 13.30 Uhr

Eishockey: Herren Russland-Slowenien

Herren Slowakei - USA

Curling, Vorrunde (Herren)

ca. 18.30 Uhr

Skispringen, Einzel

1. Dg. (Herren)

ca. 15.45 Uhr

Rodeln, 1. Lauf

(Damen)

ca. 15 Uhr

Eishockey

Kanada - USA

(Damen);

Eisschnelllauf. 1000 m

(Herren, Finale);

ca. 15 Uhr

Biathlon, 20 km Einzel Herren, Finale;

Eisschnelllauf, 1000 m, Damen, Finale

ca. 19.25 Uhr

Skispringen, Einzel

2.Dg, Finale (Herren)

ca. 16 Uhr

Biathlon, Verfolgung 12,5 km

(Herren);

Eishockey

Finnland- Kanada (Damen);

Curling, Vorrunde (Herren)

ca. 15.15 Uhr

Rodeln,

Doppelsitzer, 3. Lauf,

4. Lauf und Finale (ab 16.45 Uhr)

ca. 16 Uhr

Eiskunstlauf, Kurzprogramm (Herren)

Curling, Vorrunde (Damen)

ca. 17.40 Uhr

Rodeln, 2. Lauf

(Damen)

ca. 16 Uhr

Snowboard, Halfpipe

(Damen, HF)

Curling, Vorrunde

(Herren)

ca. 17 Uhr

Biathlon, 20 Kilometer,

Einzel (Herren);

Eiskunstlauf, Kurzprogramm (Herren)

Rodeln, Teamstaffel, Finale (ab 17.15 Uhr)

Eishockey: Herren Kanada - Norwegen

 (ab 18 Uhr),

Damen Schweden-Russland

 (ab 18 Uhr)

ca. 19.15 Uhr

Freestyle Ski: Moguls

(Herren, Finale);

ca. 17 Uhr

Rodeln, Doppelsitzer,

4. Lauf (Finale);

Curling, Vorrunde

(Herren)

ca. 17.45 Uhr

Eiskunstlauf. Paarlauf Kür (F);

Eishockey: Tschechien - Schweden;

Lettland- Schweiz (Herren)

ca. 18.30 Uhr

Snowboard, Halfpipe

(Damen, Finale)

ca. 19.15 Uhr

Eiskunstlauf: Paarlauf Kür, Finale;

Eishockey:

Tschechien - Schweden (Herren)

Lettland - Schweiz;

ZDF Samstag, 15. Feb. Dienstag, 18. Februar Mittwoch, 19. Feb. Samstag, 22. Feb.

ca. 7.30 Uhr

Curling,

Vorrunde (Damen)

ca. 7.30 Uhr

Curling:

Damen und Herren

Tie Breaker;

Ski alpin:

Riesenslalom Damen,

1. Lauf (ab 8.00 Uhr)

ca. 6 Uhr

Snowboard:

Parallelriesenslalom

Damen u. Herren,

Quali

ca. 10 Uhr

Snowboard:

Parallel-Slalom,

Damen u. Herren, Finale;

Langlauf: 30 km Damen

Entscheidung

ca. 8 Uhr

Ski alpin,

Super G (Damen), Finale

ca. 9 Uhr

Eishockey (Herren, Quali)

Damen Platzierungsspiel

ca. 8 Uhr

Ski alpin:

Riesenslalom

Herren, 1. Lauf

ca. 12.30 Uhr

Ski alpin:

Slalom Herren 1. Lauf

ca. 9 Uhr

Eishockey:

Herren Slowakei - Slowenien,

Damen Viertelfinale

ca. 10.30 Uhr

Nord. Kombination:

Einzel, Skispringen Großschanze

Short Track: 1000 m Damen,

Vorläufe

ca. 9 Uhr

Ski alpin: Riesenslalom,

Herren 1. Lauf;

Eishockey: Herren,

Viertelfinale;

Snowboard:

Parallelriesenslalom,

Damen u. Herren Finale;

Langlauf: Damen u. Herren,

Teamsprint, Halbfinale

ca. 14.30 Uhr

Eisschnelllauf: Teamverfolgung

Damen Halbfinale

ca. 10.30 Uhr

Eishockey:

Herren Slowakei - Slowenien,

Damen Viertelfinale

ca. 11 Uhr

Nord. Kombination:

Einzel, Skispringen

Großschanze

und 10 km Langlauf, Finale;

Curling: Damen und Herren

Tie Breaker;

Short Track:

500 m Herren Vorläufe

3000 m Damen Finale

(ab 12.00 Uhr);

Ski alpin:

Riesenslalom Damen

2. Lauf, Entscheidung

ca. 11 Uhr

Snowboard:

Parallelriesenslalom,

Damen und Herren, Finale;

Langlauf: Teamsprint,

Damen und Herren, HF + F;

Curling: Damen, Halbfinale;

Ski alpin: Riesenslalom,

Herren 2. Lauf,

 Entscheidg. (ab 11.30 Uhr)

ca. 15 Uhr

Biathlon:

4 x 7,5 km-Staffel

 Herren Entscheidung

ca. 11 Uhr

Langlauf, 4x5 km-Staffel (Damen, Finale)

Shorttrack: 1500 m (Damen, Vorläufe),

1000 m Herren (Viertelfinale);

Curling, Vorrunde (Herren)

ca. 13.30 Uhr

Eishockey: Herren Quali,

Damen Platzierungsspiele

ca. 13.30 Uhr

Eishockey: Herren, Viertelfinale

ca. 16 Uhr

Eisschnelllauf:

Teamverfolgung,

Damen und Herren,

Finale;

Eishockey: Herren,

Spiel um Bronze;

Ski alpin: Slalom Herren,

2. Lauf, Entscheidung

ca. 12 Uhr

Langlauf; 4x5 km-Staffel

(Damen, Finale);

Curling (Herren, Vorrunde)

Short Track: 1500 m Damen,

Halbfinale (ab 12.15 Uhr)

 1000 m Herren,

Halbfinale (ab 12.45 Uhr)

 1500 m Damen,

 Finale (ab 13.15 Uhr)

 1000 m Herren,

Finale (ab 13.25 Uhr)

ca. 14 Uhr

Eisschnelllauf:

10.000 m Herren, Finale;

Freestyle Ski:

Halfpipe Herren Quali

ca. 14.30 Uhr

Eisschnelllauf:

3000 m Damen, Entscheidung

ca. 17 Uhr

Biathlon:

 4 x 7,5 km-Staffel Herren, Entscheidung;

Ski alpin: Slalom,

Herren 2. Lauf, Entscheidung;

Eishockey: Herren, Spiel um Bronze;

Bob: Viererbob, 1. Lauf (ab 17.30 Uhr)

Eiskunstlauf: Schaulaufen (ab 17.30 Uhr)

ca. 13.30 Uhr

Eishockey:

Herren USA – Russland,

Damen Viertelfinale;

ca 15 Uhr

Eisschnelllauf: 10.000 m

(Herren, Finale);

Freestyle Ski: Halfpipe

(Herren, Quali);

Eishockey: Herren Quali,

Damen Platzierungsspiele

ca. 15 Uhr

Eishockey:

Herren, Viertelfinale;

Eisschnelllauf: 3000 m

Damen, Entscheidung;

Biathlon: Mixed-Staffel

ca. 19 Uhr

Eiskunstlauf: Schaulaufen

Bob: Viererbob, 2. Lauf

ca. 14.30 Uhr

Eisschnelllauf, 1500 m

(Herren, Finale)

ca. 16 Uhr

Curling: Damen und Herren Tie Breaker 

Bob: Damen, 1. Lauf (ab 16.15 Uhr)

ca. 16 Uhr

Eiskunstlauf: Damen, Kurzprogramm;

Curling: Herren, Halbfinale

ca. 15 Uhr

Eisschnelllauf: 1500 m (Herren, Finale);

Eishockey: Herren USA – Russland,

Damen Viertelfinale;

Skeleton: Herren, 3. Lauf (ab 15.45 Uhr);

Curling: Damen Vorrunde (ab 16.00 Uhr)

ca. 17 Uhr

Curling: Damen und Herren Tie Breaker;

Bob: Damen, 2. Lauf (ab 17.30 Uhr)

ca. 17 Uhr

Biathlon: Mixed-Staffel;

Curling: Herren, Halbfinale

Eiskunstlauf: Damen, Kurzprogramm

Bob: Damen 3. + 4. Lauf, Entscheidung

ca. 16.30 Uhr

Curling: Damen Vorrunde

Skeleton: Herren, 4. Lauf,

Entscheidung (ab 17.15 Uhr)

ca. 18 Uhr

Eishockey: Herren Quali

ca. 18 Uhr

Eishockey: Herren, Viertelfinale

ca. 18 Uhr

Eishockey: Herren Schweiz – Tschechien

Herren Schweden – Lettland;

Skispringen: Herren Einzel,

Großschanze, 1. Dg.

ca. 18.30 Uhr

Freestyle Ski: Halfpipe

(Herren, Finale)

ca. 19.40 Uhr

Eiskunstlauf: Damen, Kurzprogramm;

Eishockey: Herren, Viertelfinale

ca. 19.25 Uhr

Skispringen: Herren Einzel Großschanze,

2. Dg., Entscheidung;

Eishockey: Herren Schweiz – Tschechien,

Herren Schweden – Lettland

ca. 19.30 Uhr

Eishockey: Herren Qualifizierungsrunde

ARD und ZDF bieten bis zu vier Olympia-Livestreams gleichzeitig

Internet: Auf sportschau.de/olympia und zdfsport.de sehen Sie neben dem aktuellen TV-Programm bis zu vier weitere Livestreams gleichzeitig aus Sotschi. Vom Curling bis zum Snowboard – alle Wettbewerbe, die gerade keinen Platz im Live-Fernsehen haben, können Sie hier verfolgen. Praktisch: Auf Wunsch lassen sich die Livestreams bis zu 90 Minuten zurückspulen – ideal, wenn Sie entscheidende Szenen verpasst haben. Und die Highlights des Tages können Sie jederzeit in den Mediatheken abrufen. Die Livestreams sehen Sie auch mit den Apps von ARD und ZDF für iPhone, iPad, Android und Windows Phone. Und wenn Sie die Sender loben oder kritisieren wollen, hier die Twitter-Adressen zu Olympia: @ARDolympia und @ZDFsport.

Im Pay-TV (Sky) gibt es keine Live-Übertragungen aus Sotschi

Sport1: Auch hier läuft Olympia live – allerdings nur Eishockey. Der Münchner Sender hat von ARD und ZDF die Rechte am Eishockeyturnier übernommen, das allerdings ohne deutsche Beteiligung läuft. Die Mannschaft hat sich nicht für Sotschi qualifiziert.

Sky: Live-Übertragungen aus Sotschi gibt es im Pay-TV nicht. Doch der Nachrichtensender Sky Sport News HD berichtet rund um die Uhr von den Winterspielen. Als Experten hat Sky Magdalena Neuner und Sven Hannawald verpflichtet.

Eurosport: Bittere Pille für viele Sportfans – erstmals seit 1992 überträgt Eurosport die Olympischen Winterspiele nicht live. Der Sportsender, von vielen als Alternative zu ARD und ZDF geschätzt, hat keine Senderechte, zeigt lediglich Hintergrundberichte und Analysen. Grund: Das IOC ließ die TV-Rechte erstmals vom Zwischenhändler Sportfive vermarkten. Und die Agentur verlangte für Eurosport schlicht zu viel Geld. Damit bleiben die Kultreporter Dirk Thiele und Sigi Heinrich in Sotschi stumm – schade.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Kommentare