1. tz
  2. Sport
  3. Paulaner Cup

Video: Paulaner Cup - alle Tore vom Bayern-Sieg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Arco - Es war für den FC Bayern ein sportlich belangloses Spiel. Doch für eine Auswahl an Amateurkickern - der "Traumelf" - ging beim "Paulaner Cup des Südens" ein Wunsch in Erfüllung - wenn auch nicht im Ergebnis.

Bayern München hat im Trainingslager in Italien ein sportlich belangloses Testspiel gegen die "Traumelf" beim "Paulaner Cup des Südens" mit 13:0 (2:0) gewonnen. Für die Profis des Champions-League-Siegers bedeuteten die 90 Spielminuten am Freitagabend vor 4347 Zuschauern in Arco nicht mehr als eine lockere Trainingseinheit.

Nach einem Eigentor der Casting-Truppe von Mathias Heckel (13. Minute) traf für die anfangs abschlussschwachen Münchner in der ersten Hälfte nur Oliver Markoutz (30.).

Schützenfest in zweiter Halbzeit

Nach der Pause ging es Schlag auf Schlag: Die jeweils dreimal erfolgreichen Xherdan Shaqiri (53./60./86.), Claudio Pizarro (63./72./89.) und Alessandro Schöpf (46./80./82.) sowie Pierre-Emile Hojbjerg (59.) und Vladimir Rankovic (76.) sorgten für ein angemessenes Ergebnis. Bayern-Coach Pep Guardiola wechselte seine Elf in der Pause komplett und setzte insgesamt 23 Spieler ein. Mario Gomez kam nicht zum Einsatz.

Die Traumelf eines Bayern-Sponsors setzte sich aus Akteuren aus mehreren europäischen Ländern sowie einem Spieler aus China zusammen. Insgesamt hatten sich 19 000 Hobby-Kicker darum beworben, einmal gegen die beste Vereinsmannschaft Europas antreten zu dürfen.

SID

Auch interessant

Kommentare