Bundestag beschließt Pkw-Maut

Bundestag beschließt Pkw-Maut

Spaßkick in Unterhaching

Paulaner Cup im Video: Bayern siegt, Reina verletzt

Unterhaching - Der FC Bayern hat das Spiel um den Paulaner Cup gegen eine Fan-Auswahl klar gewonnen. Jedoch verletzte sich Ersatztorwart Pep Reina schon zu Beginn der Partie.

Für die Bayern war am Tag nach dem gemeinsamen Wiesn-Sonntag Ausnüchtern angesagt – und wo geht das besser als beim Gaudikick gegen die Paulaner Traumelf? In Unterhachinger Sportpark kam es für den FCB ohne Nationalspieler zum Paulaner-Cup-Finale gegen die Auswahl von 30 Hobbykickern, die von Teamchef Waldi Hartmann trainiert wurde. Und wer meinte, dass die Roten die Amateure gleich zweistellig aus dem Stadion schießen würde, wurde prompt eines Besseren belehrt! Am Ende stand es nur 5:1 (1:0) für den FCB, der eine Vielzahl von Chancen vergab.

Für die Bayern-Tore sorgten Thomas Müller (36.) und die beiden A-Jugendspieler Milos Pantovic (68., 78.), Michael Eberwein (74.) und Xabi Alonso (86.), für die Traumelf traf Matthias Prünster – ein gelernter Weinbauer aus Meran, der aktuell in einem Hotel arbeitet. Sauber!

Klar, Pep Guardiola ließ zwar den ein oder anderen Jugendspieler ran, Stars wie Philipp Lahm, Mario Götze, Thomas Müller oder Claudio Pizarro waren allerdings auch mit von der Partie – und bissen sich mitunter die Zähne an den frisch aufspielenden Amateuren aus. Die Traumelf setzte sich aus den 30 Gewinnern der 31.565 Bewerber weltweit zusammen, die Waldi Hartmann, Bayern-Ikone Paul Breitner und Ex-Keeper Raimond Aumann zuvor nominiert hatten. „Es hat Spaß gemacht“, sagte Kapitän Philipp Lahm, „sich mit den Profis zu messen, ist für die Paulaner-Mannschaft natürlich was Schönes. Und die Jungs auch absolut ordentlich dagegengehalten.“

Bayern besiegt Fan-Auswahl - Bilder vom Paulaner Cup

Bayern besiegt Fan-Auswahl - Bilder vom Paulaner Cup

Bitter: Gleich zu Beginn der Partie musste Ersatzkeeper Pepe Reina verletzt vom Feld. Beim ersten Ballkontakt zog es in der Wade, der Spanier humpelte sofort mit schmerzverzerrter Miene in die Kabine und wurde im Tor von Tom Starke ersetzt. Reina hat sich eine Muskelverletzung im linken Bein zugezogen, eine Untersuchung am Dienstag soll klären, was genau der Spanier sich zugezogen hat.

lop

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Europa League: So sehen Sie die Auslosung für das Viertelfinale heute live im TV und im Live-Stream
Europa League: So sehen Sie die Auslosung für das Viertelfinale heute live im TV und im Live-Stream
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Bayerns Viertelfinal-Gegner: Unsere User haben klares Wunsch-Team
Bayerns Viertelfinal-Gegner: Unsere User haben klares Wunsch-Team
Europa-League-Auslosung im Ticker: Schalke trifft auf Traditionsklub
Europa-League-Auslosung im Ticker: Schalke trifft auf Traditionsklub

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare