Was macht er heute?

Tour de France: Einst ein deutscher Radsport-Held - und jetzt? Insider enthüllt Details zu Jan Ullrich

Jan Ullrich gewann 1997 die Tour de France.
+
Jan Ullrich gewann 1997 die Tour de France.

Jan Ullrich gewann 1997 die Tour de France. Nach vielen persönlichen R��ckschlägen hat der Rostocker wieder ins Leben zurückgefunden.

  • Am Samstag (29. August) beginnt in Nizza die diesjährige Tour de France.
  • Jan Ullrich gewann 1997 als einziger Deutscher die Tour de France.
  • Wie geht es dem Rostocker aktuell? Eine Spurensuche.

München - Am Samstag beginnt in Nizza die Tour de France, aufgrund der Corona-Pandemie ist vieles anders als sonst. Das deutsche Team Bora-hansgrohe um Hoffnungsträger Emanuel Buchmann hatte eine schwierige Vorbereitung. Buchmann galt vor seiner Verletzung als Mitfavorit auf den Gesamtsieg und geht nicht topfit in die Rundfahrt. Einer, der vorgemacht hat, wie es geht, ist Jan Ullrich. Der Rostocker gewann 1997 als einziger Deutscher die Tour de France.

Tour de France: Ullrich wieder in der Spur und auf dem Rad

In den letzten Jahren ist es still um Deutschlands einstigen Radsport-Helden geworden. Damals schrieb der heute 46-Jährige Schlagzeilen abseits des Sports. Ullrich soll es aktuell gut gehen, er wohnt wieder im beschaulichen Merdingen nahe Freiburg. Der Tour-Sieger hat sogar die Freude am Radfahren wiederentdeckt. Selbst will er noch keine Interviews geben, lässt über seinen Anwalt bei Sport Bild aber ausrichten: „Es geht ihm gut. Er trainiert mit Freunden seit diesem Jahr wieder auf dem Mountainbike und Rennrad und hat wieder Freude am Radfahren gefunden. Er genießt seine Ruhe und wird zu gegebener Zeit auch wieder persönliche Statements oder Interviews geben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Throwback – Deutsche Meisterschaft 1991 in Denzlingen. Trotz super schwerem Crossrad und Turnschuhen konnte ich den 3. Platz erkämpfen. Der Bundestrainer hat mich daraufhin für die WM im gleichen Jahr in Holland nominiert, die ich sogar beinahe gewonnen hätte. Leider Gottes bin ich auf der Zielgeraden nicht mehr in meine Hackerpedale gekommen und wurde ans Ende der fünf Mann starken Spitzengruppe durchgereicht. Für meine Karriere war das aber nicht das Schlechteste. Bei einem Sieg wäre ich wahrscheinlich Mountainbike Fahrer geworden – Junge, Junge ist das lange her! . . . . . #Throwback – German Championship in 1991 in Denzlingen. Even on the really heavy cross bike and in sneakers I was able to make 3rd place. Consequently, the national team’s coach nominated me for the world championship in the same year in Holland, which I nearly won. Unfortunately, I was unable to get into my Hackerpedale on the home stretch and was passed down to the end of the five men strong leading group. For my career, however, this was not too bad. A victory would probably have led me to becoming a mountain bike athlete – Man, that was such a long time ago!

Ein Beitrag geteilt von Jan Ullrich (@_jan_ullrich) am

Tour de France: Ullrich schaut den Radsport-Klassiker im Fernsehen und drückt die Daumen

Anfangs sei Ullrich mit dem Mountainbike durch den Schwarzwald gefahren, inzwischen soll er auch mit dem Rennrad unterwegs sein, fährt zwischen 50 und 120 Kilometer pro Tour. Doch wie geht es für Ullrich weiter? Laut Sport Bild steht der Ex-Profi vor einem Rätsel, er sucht offenbar nach einer neuen Lebensaufgabe.

Ein Edelhelfer von Jan Ullrich packte nun aus - und ätzte gegen den einstigen deutschen Helden.

Ab Samstag wird Ullrich seine Nachfolger bei der Tour de France im Fernsehen verfolgen können. Die Leidenschaft für den Radsport habe der viermalige Familienvater, der jetzt viel Zeit mit seinen Kindern verbringt, nicht verloren. „Er wird auch die diesjährige Tour de France mit großem Interesse verfolgen und drückt allen Teilnehmern die Daumen“, erklärt sein Anwalt im Fachmagazin.

Bei der Tour de France 2020 warten schon auf der 2. Etappe zwei Berge der 1. Kategorie - wir begleiten das Rennen im Live-Ticker.

Die Tour de France läuft erst seit zwei Tagen und schon gab es das erste Kuriosum in einem deutschen Team. Radsport-Star Sagan sorgte für eine Trikot-Verwirrung. Weitere Etappen können Sie hier verfolgen. Bei der achten Etappe wird es ernst.*

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schlager-Star Kerstin Ott macht Sucht öffentlich - Fans machen Mut: „Du schaffst das“
Schlager-Star Kerstin Ott macht Sucht öffentlich - Fans machen Mut: „Du schaffst das“
Große Trauer um GZSZ-Legende - Dank ihm wurde die RTL-Serie erst groß
Große Trauer um GZSZ-Legende - Dank ihm wurde die RTL-Serie erst groß
TV-Moderatorin schaut ohne Make-up aus „wie frisch von der Uni“ - Fans verwirrt: „Hab dich nicht erkannt“
TV-Moderatorin schaut ohne Make-up aus „wie frisch von der Uni“ - Fans verwirrt: „Hab dich nicht erkannt“
Barbara Meier irritiert mit Kleidern auf Hochzeit von Sylvie Meis: „Absolutes No-Go“ - Fan vermutet Rache
Barbara Meier irritiert mit Kleidern auf Hochzeit von Sylvie Meis: „Absolutes No-Go“ - Fan vermutet Rache

Kommentare