3. Liga

0:0 gegen den 1. FC Magdeburg  - Haching kann nicht mehr gewinnen

0:0 gegen den 1. FC Magdeburg  - Die SpVgg Unterhaching Haching kann nicht mehr gewinnen.

Die SpVgg Unterhaching kann in der 3. Liga nicht mehr gewinnen. Auch gegen den 1. FC Magdeburg kam die Mannschaft von Trainer Claus Schromm im Geisterspiel im heimischen Sportpark über ein 0:0 nicht hinaus. Aus dem Aufstiegsrennen hatten sich die Unterhachinger schon zuvor verabschiedet. 

Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich am 35. Spieltag der 3. Liga dagegen vom Profifußball verabschiedet. Der Tabellenvorletzte verlor im heimischen Stadion gegen den SV Meppen 1:2 (1:0) und kann mit elf Punkten Rückstand bei noch drei ausstehenden Partien das rettende Ufer nicht mehr erreichen. Im Kellerduell zwischen dem Tabellen-18. Preußen Münster und dem 17. FSV Zwickau setzten sich die Ostwestfalen 2:1 (0:0) durch und schoben sich damit am Gegner vorbei.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schromm nach Duisburg-Pleite: „Täglich grüßt das Murmeltier“
Schromm nach Duisburg-Pleite: „Täglich grüßt das Murmeltier“
Ex-Haching-Keeper Michael Zetterer: Neues Glück in den Niederlanden
Ex-Haching-Keeper Michael Zetterer: Neues Glück in den Niederlanden
Schwabl über Schromm: „Die Frage ist, ob es noch an der Linie passt“
Schwabl über Schromm: „Die Frage ist, ob es noch an der Linie passt“
Markus Schwabl für das „Tor des Monats Juni“  nominiert
Markus Schwabl für das „Tor des Monats Juni“  nominiert

Kommentare