Traumtor gegen Braunschweig 

Markus Schwabl für das „Tor des Monats Juni“  nominiert

Erzielte im Spiel gegen Braunschweig ein Traumtor und wurde zum „Tor des Monats Juni“ nominiert: Markus Schwabl (Nr. 23)
+
Erzielte im Spiel gegen Braunschweig ein Traumtor und wurde zum „Tor des Monats Juni“ nominiert: Markus Schwabl (Nr. 23)

Markus Schwabl ist mit seinem Traumtor zum 1:0 gegen Eintracht Braunschweig für das „Tor des Monats Juni“ von der ARD-Sportschau nominiert. Der Treffer im Video:

  • Markus Schwabl von der SpVgg Unterhaching ist für das „Tor des Monats“ nominiert.
  • Für sein Traumtor gegen Eintracht Braunschweig kann bis 25. Juli abgestimmt werden.
  • Daniele Gariele, Neuzugang von Türkgücü München, darf ebenfalls auf die Auszeichnung hoffen.

SpVgg Unterhaching: Schwabl mit Traumtor gegen Braunschweig

Der Treffer von Markus Schwabl zum1:0 gegenEintracht Braunschweig am 31. Spieltag der 3. Liga (Endergebnis 1:3) ist von der ARD-Sportschau zum „Tor des Momats“ im Juni nominiert.

Neben Schwabl sind Daichi Kamada und Andre Silva (Eintracht Frankfurt), Jonathan Clauss (Arminia Bielefeld), Deniz Undav (SV Meppen) und Türkgücü München-Neuzugang Daniele Gabriele (Türkgücü München/beim Tor noch Carl Zeiss Jena) nominiert.

Hier geht es zur Abstimmung: Abstimmung Tor des Monats Juni

(DF)

Auch interessant

Meistgelesen

Exklusiv-Interview: „Herr Schromm, ist Manuel Baum ein Thema?“
Exklusiv-Interview: „Herr Schromm, ist Manuel Baum ein Thema?“
Schwabl fordert vom Schromm-Nachfolger „Zuckerbrot und Peitsche“
Schwabl fordert vom Schromm-Nachfolger „Zuckerbrot und Peitsche“
Claus Schromm ist nicht mehr Trainer der SpVgg Unterhaching
Claus Schromm ist nicht mehr Trainer der SpVgg Unterhaching
Haching ist wieder auf dem Platz - ohne Cheftrainer 
Haching ist wieder auf dem Platz - ohne Cheftrainer 

Kommentare