Kommentar

Enorm wichtig für das Hachinger Konzept

Robert Gasser

Der Aufstieg der A-Junioren wäre enorm wichtig für das Konzept der SpVgg Unterhaching, meint Sportredakteur Robert Gasser in seinem Kommentar.

Nach einer Saison zum Vergessen hat die SpVgg Unterhaching mal wieder für positive Schlagzeilen gesorgt. Der 2:0-Hinspielsieg in der Relegation um den Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga sollte schon etwas mehr als die halbe Miete sein. Schließlich präsentierte sich die Mannschaft des neuen Hachinger U19-Trainers Sandro Wagner deutlich überlegen und bestach durch eine reife Spielanlage.

Für das gesamte Konzept der SpVgg Unterhaching wäre es enorm wichtig, wenn die A-Junioren, das Aushängeschild des Nachwuchsleistungszentrums, das sich die Hachinger schließlich jedes Jahr eine Stange Geld kosten lassen, in der höchsten Spielklasse vertreten wären. Gerade nach dem Abstieg der ersten Mannschaft in die Regionalliga Bayern benötigt der Verein ein Aushängeschild, das ihn weiterhin für talentierte Nachwuchsfußballer aus der ganzen Region attraktiv hält.

Was die jungen Spieler, die am nächsten Sonntag Hachings Rückkehr in die Bundesliga unter Dach und Fach bringen sollen, sportlich wirklich drauf haben, werden sie bald im Herrenbereich in der Regionalliga zeigen dürfen. Acht von ihnen rücken in den Kader der ersten Mannschaft auf. Sie sind die Basis des Vereins.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare