„Passen perfekt in den Club“

Hecking angelt Schweinsteiger und FCB-Coach Dippert: Nürnberg macht Trainerteam komplett

Tobias SCHWEINSTEIGER Co Trainer FCB Gestik klatscht Applaus Einzelbild angeschnittenes Einzelmot
+
Tobias SCHWEINSTEIGER Co Trainer FCB Gestik klatscht Applaus Einzelbild angeschnittenes Einzelmot

1. FC Nürnberg statt SpVgg Unterhaching: Tobias Schweinsteiger wechselt zum Club.

Unterhaching – Wer wird neuer Trainer der SpVgg Unterhaching? Diese Frage bewegt die Fans des Drittligisten, der sich immerhin schon seit Montag in der Vorbereitung auf die am 18. September beginnende Saison vorbereitet und noch immer ohne Cheftrainer dasteht. Der bisherige Cheftrainer Claus Schromm wechselte bekanntlich auf den Posten des Sportlichen Leiters. 

Bei den Fans steht in den sozialen Medien Tobias Schweinsteiger hoch im Kurs. Doch daraus wird nichts. Der ehemalige Stürmer der SpVgg heuerte als Co-Trainer beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg an. Denn der Claub baut sein Trainerteam weiter um. Co-Trainer Tobias Schweinsteiger (38), Athletiktrainer Tobias Dippert (38) und Torwarttrainer Dennis Neudahm (33) unterstützen künftig den neuen Cheftrainer Robert Klauß. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist mitteilte, wird das Trio zeitnah seine Arbeit aufnehmen. Bereits zum Team gehören Co-Trainer Frank Steinmetz und Videoanalyst Maurizio Zoccola.

Der prominenteste Neue ist Tobias Schweinsteiger. Der Bruder von 2014er Weltmeister Bastian Schweinsteiger arbeitete zuletzt als Assistent beim Hamburger SV. Dort war auch der neue FCN-Sportvorstand Dieter Hecking bis zum Sommer angestellt.

„Wir freuen uns, drei sehr gute Spezialtrainer in ihrem jeweiligen Bereich für uns gewonnen zu haben. Alle drei haben in ihrem letzten Verein schon nachgewiesen, dass sie auf einem hohen Niveau arbeiten können. Damit ist unser junges, dynamische Trainerteam komplett“, kommentierte Hecking.

Dippert arbeitete zuletzt für den FC Bayern II, Neudahm für die zweite Mannschaft von 1899 Hoffenheim. „Alle drei passen neben ihren menschlichen und charakterlichen Fähigkeiten auch aufgrund ihrer Fußballidee perfekt in den Club und in das Trainerteam“, befand Chefcoach Klauß.

Bei der SpVgg Unterhaching läuft derweil die Trainersuche auf Hochtouren. Ein Kandidat scheint dabei Holger Bachthaler vom Regionalligisten SSV Ulm zu sein.  dpa/rg

Auch interessant

Kommentare