12. Spieltag der 3. Liga

Keine Tore - Dynamo verlängert Hachings Talfahrt

Die SpVgg Unterhaching hat bei Dynamo Dresden mit 0:2 verloren.
+
Die SpVgg Unterhaching hat bei Dynamo Dresden mit 0:2 verloren.

Die SpVgg Unterhaching hat am Mittwochabend bei Dynamo Dresden verloren. Damit bleibt die Elf von Arie van Lent auf einem Abstiegsplatz. 

  • Die SpVgg Unterhaching hat am Mittwochabend mit 0:2 bei Dynamo Dresden verloren. .
  • Das Team von  Arie van Lent bleibt damit auf einem Abstiegsplatz.
  • Der Live-Ticker zum Nachlesen

Vorbericht: Dynamo Dresden gegen SpVgg Unterhaching

Unterhaching –Das 2:2 gegen Viktoria Köln war ein Stimmungsaufheller bei der SpVgg Unterhaching vor dem schweren Auswärtsspiel am Mittwoch beim Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden.

„Wenn wir wieder mit der gleichen Leidenschaft wie gegen Köln in der zweiten Halbzeit, dann rechnen wir uns auch inDresden etwas aus, ich habe kein schlechtes Gefühl“, hofft Trainer Arie van Lent, der zuletzt mit einer größeren personellen Rochade überraschte. „Es ist aber möglich, dass wir erneut eine Umstellung vornehmen, wir müssen uns da auf den Gegner einstellen“, meint der 50-jährige, der gegen Köln erstmals in dieser Saison auf eine Doppelspitze im Angriff vertraute. „Dies ist auch in Dresden eine Option“, meint van Lent.

SpVgg Unterhaching: Arie van Lent verpasst Luca Marseiler einen Denkzettel 

Neben den vielen Langzeitverletzten fallen erneut Lucas Hufnagel und Felix Müller gegen die Sachsen aus. Gegen Köln gehörte der talentierte Luca Marseiler nicht einmal zum Kader. Die „Denkpause“ für den 23-jährigen begründet der Trainer: „Er muss sich nur bewusst sein, dass er ein guter Fußballer ist“.

Zufrieden ist der Hachinger Übungsleiter vor allem mit der Entwicklung von Patrick Hasenhüttl, mit drei Treffern bisher bester Torschütze der Mannschaft von van Lent: „Er kam aus der vierten Liga, sah am Anfang vielleicht etwas tollpatschig aus, aber jetzt ist er in der dritten Liga angekommen und zeigt immer eine hervorragende Einstellung“. 

(Klaus Kirschner)

Auch interessant

Kommentare