Schwabl leitet Pleite mit Eigentor ein

Drama! Haching führt bis zur 87. Minute 3:1 und verliert gegen SC Verl

Unglaublich! Bis zur 87. Minute führte Haching noch mit zwei Toren Unterschied.
+
Unglaublich! Bis zur 87. Minute führte Haching noch mit zwei Toren Unterschied.

Unglaublich! Die SpVgg Unterhaching hat trotz einer Zwei-Tore-Führung in der Schlussphase einen sicher geglaubten Sieg gegen den SC Verl aus der Hand gegeben und verloren. 

  • Die SpVgg Unterhaching hat das Nachholspiel des 9. Spieltages der 3. Liga gegen den SC Verl mit 3:4 verloren.
  • Die Mannschaft von Arie  van Lent führte ohne Stammkeeper Nico Mantl mit 3:1 und kassierte dann in den letzten Minuten drei Gegentore. 
  • Der Live-Ticker von der Partie aus dem Sportpark in Unterhaching zum Nachlesen.

Vorbericht: SpVgg Unterhaching gegen SC Verl

Unterhaching – Nach dem Frust über die 0:1-Pleite in Rostock kann die sichSpVgg Unterhaching schnell rehabilitieren. Bereits am Dienstagabend steht das Nachholspiel gegen den SC Verl auf dem Programm. Dies ist der Auftakt für ein Mammutprogramm, denn innerhalb von elf Tagen muss das Team vonTrainer Arie van Lent gleich vier Partien bestreiten, allerdings ohne Reisestress.

Nach dem Heimspiel gegen Verl geht es bereits am Samstag im Sportpark gegen Magdeburg weiter. Dann folgt am 19. Januar das „Auswärtsspiel“ beim Nachbarn SV Türkgücü und am 23. Januar das nächste Heimspiel gegen Zwickau. „Ich hoffe, wir holen aus diesen vier Partien möglichst viele Punkte, damit wir im Tabellenmittelfeld bleiben“, sagt van Lent, der um den Einsatz des verletzten Stammkeepers Nico Mantl bangt, Steven Kroll würde ihn wie in Rostock ersetzen.

(KLAUS KIRSCHNER)

Auch interessant

Kommentare