Kommentar

Keine Fans im Stadion – das ist gut so

Robert Gasser

Ein Kommentar von Merkur-Sportredakteur Robert Gasser

Das ist eine kalte Dusche für alle Fußball-Fans. Selbst die SpVgg Unterhaching, die traditionsgemäß ohnehin nicht gerade überrollt wird von Zuschauern, muss weiterhin vor leeren Rängen spielen. Das Landratsamt empfahl der SpVgg aufgrund der nun wieder immer ernster werdenden Corona-Lage auf die Austragung des Drittligaspiels gegen den VfB Lübeck vor Zuschauern zu verzichten. Der Verein kam der Empfehlung der Behörden nach – und somit steigt im Unterhachinger Sportpark heute Abend nun das nächste Geisterspiel.

Auch die Ligakonkurrenten TSV 1860 und Türkgücü spielen im nur einen guten Steinwurf entfernten Grünwalder Stadion weiterhin vor leeren Rängen. Und das ist gut so. Es kann nicht sein, dass ganze Schulklassen daheim bleiben müssen und Kitas geschlossen werden, während Fußballfans zusammen fröhlich feiernd im Stadion sitzen.

Auch interessant

Kommentare