Der Österreicher traf bereits fünf Mal in dieser Saison

Patrick Hasenhüttl Live: „Wir wissen, dass wir gewinnen müssen“

Beim überraschendem 2:0-Sieg der SpVgg gegen Dresden konnten die Vorstädter neuen Mut schöpfen. Wir sprechen mit Stürmer Patrick Hasenhüttl am Freitag ab 12.45 Uhr im Live-Interview.
+
Beim überraschendem 2:0-Sieg der SpVgg gegen Dresden konnten die Vorstädter neuen Mut schöpfen. Wir sprechen mit Stürmer Patrick Hasenhüttl am Freitag ab 12.45 Uhr im Live-Interview.

Beim überraschendem 2:0-Sieg der SpVgg gegen Dresden konnten die Vorstädter neuen Mut schöpfen. Wir sprechen mit Stürmer Patrick Hasenhüttl am Freitag ab 12.45 Uhr im Live-Interview.

Unterhaching - Nach zwei Monaten Pause und einer Meniskus-Op am Knie kehrte Patrick Hasenhüttl vor knapp vier Wochen ins Mannschaftstraining zurück. Für die SpVgg Unterhaching genau zum richtigen Zeitpunkt: Die Vorstädter sind mitten im Abstiegskampf und konnten beim überraschendem 2:0-Sieg gegen Spitzenreiter Dynamo Dresden neuen Mut schöpfen. „Wir leben noch!“, verdeutlichte Haching-Trainer Arie Van Lent nach dem Spiel.



Patrick Haenhüttl: Fünf Tore und drei Assists in 20 Spielen

Zusammen mit Dominik Stroh-Engel und Niklas Anspach ist Hasenhüttl Hachings erfolgreichster Torschütze der laufenden Saison. Schon im Alter von fünf Jahren begann der Stürmer bei der SpVgg Unterhaching zu kicken und wechselte in der B-Jugend dann in das Nachwuchsleistungszentrum des VFB Stuttgart. Von da aus ging es für ihn weiter zum FC Ingolstadt, wo dem Stürmer in 82 Regionalliga-Spielen 23 Tore sowie vier Vorlagen gelangen. 



Patrick Hasenhüttl: Über Türkgücü zurück nach Haching



Nach dem Zwangsabstieg von Ingolstadt II in die Bayernliga vor zwei Jahren wechselte Hasenhüttl zu Türkgücü München und wurde mit 13 Toren bester Torschütze der Regionalliga. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde die Saison ab März 2020 unterbrochen und Türkgücü im Juni schließlich als Aufsteiger in die 3. Liga gemeldet. Zu Beginn dieser Saison wechselt der Österreicher dann zurück zu seiner Ausbildungsstätte nach Unterhaching und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.



Wir sprechen am Freitag ab 12:45 Uhr mit dem Stürmer im Live-Interview auf unserer Facebook-Seite über die aktuelle Lage in Haching, seine zweimonatige Verletzungspause und den nächsten Gegner SV Wehen Wiesbaden.

(Mario Gjevukaj)

Auch interessant

Kommentare