SpVgg Unterhaching mit Doppelerfolg

Spendenaktion und Spiel gegen den 1. FCK erfolgreich

Robert Gasser kommentiert das erfolgreiche Wochenende der SpVgg Unterhaching.
+
Robert Gasser kommentiert das erfolgreiche Wochenende der SpVgg Unterhaching.

Für die SpVgg Unterhaching lief das Wochenende perfekt. Mit der Spendenaktion sammelten sie 50.000 Euro und sportlich konnten sie endlich wieder dreifach punkten.

Kommentar von Robert Gasser:

Hinter der SpVgg Unterhaching liegt ein außergewöhnliches Wochenende. Tagelang war der ganze Verein mit der Unterstützung der „Sternstunden“-Spendenaktion des Bayerischen Rundfunks beschäftigt, dann stand auch noch das sportlich enorm wichtige Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern auf dem Programm.

Nun steht fest: Es hätte nicht besser laufen können. 50 000 Euro an Spenden für Kinder in Not zu sammeln, ist – nicht nur in diesen Zeiten – eine herausragende Leistung, die nicht hoch genug bewertet werden kann. Und dann natürlich – für einen Profiverein genauso wichtig, wenn für viele Fans nicht noch wichtiger: der 2:0-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern. Endlich blieb die Mannschaft mal wieder ohne Gegentor und zeigte überhaupt eine starke Leistung.

Gerade die Spendenbereitschaft zeigt, was für ein außergewöhnlicher Zusammenhalt bei der SpVgg Unterhaching herrscht. Die Mannschaft sollte auch daraus eine Menge Energie ziehen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare