SV Schalding ringt SpVgg nieder

Zweimal vorne, zweimal Ausgleich - Haching verliert irres Spiel

Sandro Wagner und die SpVgg Unterhaching mussten sich nach einer spannenden Partie mit 4:5 geschlagen geben.
+
Sandro Wagner und die SpVgg Unterhaching mussten sich nach einer spannenden Partie mit 4:5 geschlagen geben.

Die SpVgg Unterhaching hat eine irre Partie beim SV Schalding-Heining verloren. Sandro Wagners Team führte zweimal und glich zweimal aus. Der Ticker zum Nachlesen.

Schalding - Die SpVgg Unterhaching erlebt ein Auf und Ab. Nach wackeligem Saisonstart inklusive 1:5-Schlappe gegen den 1. FC Nürnberg II gewann die Mannschaft von Sandro Wagner fünf Ligaspiele am Stück. Bis zum Derby gegen die kleinen Bayern. Seit der zweiten 1:5-Pleite kommt Haching wieder nicht mehr aus dem Tal heraus.

SV Schalding-Heining empfängt SpVgg Unterhaching: Wagner-Wende beim Favoritenschreck?

Dorfklub Buchbach ballerte die Wagner-Truppe aus dem Totopokal und nur wenig später stolperte Unterhaching auch in der Liga über einen „Kleinen“. Der FC Pipinsried erarbeitete sich ein Remis und sorgte zumindest zwischendurch für merklichen Frust bei Sandro Wagner.

Am Dienstag geht es zum SV Schalding-Heining. Und dort ist Frustbewältigung alles andere als garantiert. Der Amateurklub ist bislang das einzige Team, das den FC Bayern II stoppen konnte. Was gelingt der SpVgg Unterhaching in Niederbayern?

Auch interessant

Kommentare