1. tz
  2. Sport
  3. Tennis

Hamburg European Open: Wildcard für Toptalent Schunk

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nastasja Schunk
Hat erste Wildcard für das diesjährige Tennisturnier Hamburg European Open erhalten: Nastasja Schunk. © Frank Molter/dpa

Die erste Wildcard für das diesjährige Tennisturnier Hamburg European Open hat Nastasja Schunk erhalten.

Hamburg - Die 18 Jahre alte deutsche Nachwuchshoffnung aus Ludwigshafen hatte vor wenigen Tagen auf sich aufmerksam gemacht, als sie die Qualifikation für das Hauptfeld in Wimbledon schaffte. Dort musste sich die Linkshänderin allerdings der erfahrenen Rumänin Mihaela Buzarnescu mit 4:6, 2:6 beugen.

„Mit ihren 18 Jahren ist sie eines unserer größten Talente“, sagte Damentennis-Bundestrainerin Barbara Rittner. Im Vorjahr hatte die Weltranglisten-154. beim Juniorinnenturnier von Wimbledon das Endspiel erreicht. In Hamburg ist Schunk die dritte deutsche Spielerin im Hauptfeld. Qualifiziert hatten sich Andrea Petkovic (WTA 57/Darmstadt) und Jule Niemeier (WTA 97/Dortmund). Turnierdirektorin Sandra Reichel behält sich vor, noch an andere deutsche Talente Wildcards zu vergeben. dpa

Auch interessant

Kommentare