1. tz
  2. Sport
  3. Tennis

Promi-Zoff eskaliert: Boris Becker stellt offenbar Strafanzeige gegen Cathy Hummels

Erstellt:

Kommentare

Cathy Hummels gefiel die frühe Knast-Entlassung von Boris Becker nicht, was sie öffentlich deutlich machte. Nun will der Tennis-Star wohl gegen sie vorgehen.

München - Zu 15 Monaten Haft war er verurteilt worden, nach sieben Monaten durfte Boris Becker wegen einer britischen Abschieberegelung für Häftlinge das Gefängnis verlassen. Relativ schnell gab er bei Sat.1 ein Interview.

Boris Franz Becker
Geboren: 22. November 1967 (Alter 55 Jahre), Leimen
Grand-Slam-Siege (Einzel): 6
Kinder: Anna Ermakowa, Amadeus Benedict Edley Luis Becker, Noah Becker, Elias Becker
Spitznamen: Bumm-Bumm-Boris, Bobele

Boris Becker stellt offenbar Strafanzeige gegen Cathy Hummels

Mit dem Spott von Beckers selbsternanntem Erzfeind Oliver Pocher war zu rechnen. Deutlich überraschender kam die scharfe Kritik von Influencerin Cathy Hummels, die in einem Podcast ihr Unverständnis für die frühe Entlassung Beckers zum Ausdruck brachte.

„Ich mag das überhaupt nicht, wenn man nur, weil man berühmt oder bekannt ist, mit Samthandschuhen angefasst wird. Weil das ist ein Verbrechen, was er gemacht hat. Er hat viele Menschen geprellt, betrogen und verarscht und das gehört sich einfach nicht!“, echauffierte sich die frisch geschiedene Frau von BVB-Star Mats Hummels.

Cathy Hummels und Lilly Becker haben Spaß in Dubai. Boris Becker verklagt die Influencerin wohl.
Cathy Hummels und Lilly Becker haben Spaß in Dubai. Boris Becker verklagt die Influencerin wohl. © Screenshot Instagram/cathyhummels/dpa/Frank Augstein

Cathy Hummels schmeckte Beckers Haftentlassung gar nicht: „Das muss man absitzen“

„Warum kommt der jetzt früher raus? Das muss man absitzen“, forderte sie. Boris Becker will sich diese Anfuhr nun offenbar nicht gefallen lassen. Wie die Bild am Sonntag berichtet, hat die Tennis-Legende bereits eine Strafanzeige gegen Cathy Hummels gestellt.

Die Anzeige ging dem Bericht zufolge in dieser Woche bei der Staatsanwaltschaft München ein, Einzelheiten sind nicht bekannt. Kurios: In ihrer Instagram-Story zeigte sich Hummels am Freitag mit Beckers Ex-Frau Lilly in Dubai. „Schaut mal, wen ich getroffen habe“, lässt sie ihre Follower stolz an dem offenbar zufälligen Treffen teilhaben.

Boris Becker im Januar erneut vor Gericht - Scheidungsprozess mit Ex-Frau Lilly

Lilly Becker ist der Grund, warum ihr Ex-Mann Boris im Januar erneut vor Gericht muss. Die Scheidung der beiden ist immer noch nicht abgeschlossen - es soll ums Geld gehen. In Lilian de Carvalho Monteiro hat Becker längst eine neue Partnerin an seiner Seite.

Im TV-Interview nach dem Gefängnis sprach der Wimbledon-Sieger von seiner Ex als „Sharlely“. Er wolle sie fortan bei ihrem richtigen Namen nennen. Sie habe ihn gebeten, sie nicht mehr Lilly zu nennen. Ob Anzeige gegen Cathy Hummels oder Scheidungsprozess mit Lilly Becker - eins ist auch nach der Haftentlassung klar: Die Anwälte von Boris Becker brauchen sich um Arbeit nicht zu sorgen. (epp)

Auch interessant

Kommentare