1. tz
  2. Sport
  3. Türkgücü München

Erlösung kurz vor Schluss - Philipp Türpitz sichert knappen Türkgücü-Sieg in doppelter Überzahl

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jörg Bullinger

Kommentare

Philipp Türpitz gelang kurz vor Schluss der Siegtreffer für Türkgücü.
Philipp Türpitz gelang kurz vor Schluss der Siegtreffer für Türkgücü. © Imago Images / Lackovic

Türkgücü München hat sich am Sonntag zu einem knappen 1:0-Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden gequält. Der Ticker vom Spiel aus dem Olympiastadion zum Nachlesen.

München - Das 1:3 am vergangenen Wochenende im Toto-Pokalviertelfinale beim TSV Aubstadt war so gar nicht nach dem Geschmack der Verantwortlichen bei Türkgücü München*. Geschäftsführer Max Kothny sprach gar von Arbeitsverweigerung. Auch unter dem neuen Trainer Peter Hyballa hinkt der ambitionierte Klub von Präsident Hasan Kivran den Erwartungen hinterher.

Mit einem Sieg könnte Türkgücü zumindest mit dem heutigen Gegner SV Wehen Wiesbaden nach Punkten in der Tabelle gleichziehen und den Abstand auf Platz zwei auf zwei Punkte verkürzen. Allerdings werden die Gäste hochmotiviert im Olympiastadion in München auflaufen, denn mit einem Dreier winkt den Hessen mit Rang zwei ein direkter Aufstiegsplatz. Wir berichten ab 13 Uhr im Live-Ticker. (fvo)*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare