Freude über Pokal-Los

Türkspor-Goalgetter Baydemir heiß auf Türkgücü: „Es gibt eine Show von uns - da ist Feuer drin“

Bei Türkspor Augsburg freuen sich alle auf das Duell mit Türkgücü: Sagt Goalgetter Fatih Baydemir.
+
Bei Türkspor Augsburg freuen sich alle auf das Duell mit Türkgücü: Sagt Goalgetter Fatih Baydemir.

Türkspor Augsburg empfängt Türkgücü München im Toto-Pokal. Ex-Profi Fatih Baydemir freut sich sehr über das Los - und schließt ein Pokalwunder nicht aus.

Augsburg - Im Achtelfinale des Toto-Pokals bekommt es Türkspor Augsburg mit dem Titelverteidiger zu tun. Türkgücü München fährt zum Bayernligisten.

„Geil, dass man wieder gegen die Profis spielt“: Türkspor-Goalgetter Baydemir freut sich auf Türkgücü

„Geil, dass man wieder gegen die Profis spielt“, ist Fatih Baydemir schon jetzt brandheiß auf den Pokalfight, „wir freuen uns alle drauf.“ Aus der 3. Liga hätte Türkspor auch den TSV 1860 München erwischen können, aber der Stürmer stellt klar: „Es war uns am liebsten, dass Türkgücü kommt.“

Sowohl bei Türkspor Augsburg als auch für Baydemir selbst läuft es in dieser Bayernliga-Saison bislang rund. Der Verein steht trotz dem „Arbeitsunfall“ gegen Landsberg noch auf Platz zwei. Baydemir hat schon vier Treffer auf dem Konto.

Türkspor Augsburg gegen Türkgücü München: „Das ist Feuer drin“ - Baydemir freut sich auf viele Zuschauer

„Es gibt eine Show von uns“, verspricht er jetzt gegen den Drittligisten, „das haben wir uns gegen Memmingen verdient (Türkspor siegte in der 2. Runde 5:3, d.R.). Es könnte schon ein Pokalwunder geben. Gegen einen Regionalligisten wären die Chancen natürlich schon etwas größer, aber im Fußball kann alles passieren, das ist das Geile daran.“

Türkspor trifft also auf Türkgücü. Baydemir ist sich sicher, dass die Partie ein Fan-Magnet sein wird: „Es werden sicherlich viele zuschauen. Da ist dann auch Feuer drin.“ Das Spiel steigt am 7. oder 8. September. Die genau Ansetzung folgt zu Beginn der kommenden Woche.

Auch interessant

Kommentare